Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2008 - Dezember 2010  |  von Sascha G.

Hua Hin

Die letzte Woche meines "Balkonienurlaubs" war ich für vier Tage in Hua Hin zum Strandurlaub. Aber: welcher Strand? Der Strand von Hua Hin ist so ziemlich der Gleiche wie Cha Am (liegen auch nur 25km auseinander). Eine Katastrophe und der mit Abstand hässlichste und nicht zu "bebadende" Strand den ich mit Cha Am bisher kennengelernt habe. Ich weiss nicht, wie Reiseveranstalter Hua Hin als Badeurlaub ins Programm aufnehmen können. Hua Hin hat absolut nichts mit den Stränden der Inseln gemeinsam. Wenn man nach Thailand fliegt, dann doch nur aus einem Grund: Urlaub an einem Traumstrand. Da sollten sich viele Reiseveranstalter doch mal Gedanken machen.
Was unser Hotel betrifft, kann ich nur das absolute Gegenteil berichten, ein Traum! Wir waren im Sheraton Hua Hin. Wir hatten ein Megapool (so einen habe ich vorher noch nicht gesehen), super Service und leckeres Essen. Die Preise waren für ein Hotel dieser Klasse noch relativ moderat. Ich hatte wieder einmal ein Upgrade auf die diesmal beste Suite des Hotels bekommen (850€ pro Nacht normalerweise).

Der Strand täuscht: Keine Liegen, verdreckt und das Wasser nicht besonders klar! Wer meinen Reisebericht verfolgt hat, hat schon wirkliche Traumstrände gesehen!

Der Strand täuscht: Keine Liegen, verdreckt und das Wasser nicht besonders klar! Wer meinen Reisebericht verfolgt hat, hat schon wirkliche Traumstrände gesehen!

Am An- und Abreisetag haben wir uns auf dem Weg noch die Ein- oder Andere Sehenswürdigkeit angeschaut. Manche Dinge sind wirklich Traumhaft gelegen! Aber seht selbst:

Nagelneu, die waren innen noch am Streichen!

Nagelneu, die waren innen noch am Streichen!

Viele Leckereien Abends in Hua Hin (ok, das probiere selbst ich nicht)
Letzte Woche habe ich Skorpione gegessen..soviel dazu...

Viele Leckereien Abends in Hua Hin (ok, das probiere selbst ich nicht)

Letzte Woche habe ich Skorpione gegessen..soviel dazu...

Der mit Abstand grösste Buddha, den ich bisher unter freiem Himmel gesehen habe- gigantisch!

Der mit Abstand grösste Buddha, den ich bisher unter freiem Himmel gesehen habe- gigantisch!

Alles in Allem hat Hua Hin meine Bedürftnisse erfüllt: relaxen pur! Für Leute die Urlaub dort machen wollen: FINGER WEG!

Meinen nächsten Reisebericht werde ich wohl dann aus Taiwan/Taipei schreiben, da ich dort morgen früh zum nächsten Businesstrip hin fliege. In Taipei werde ich 4 Wochen bleiben und bestimmt auch wieder das Ein- oder Andere zu berichten haben!

Viele Grüße

Sascha

Hua Hin, 23. April 2009

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.