Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober 2008 - Dezember 2010  |  von Sascha G.

Krabi zum Jahreswechsel

Von Krabi selber waren wir doch sehr enttäuscht. Der Strand ist total überlaufen und wirklich nicht schön. Man muss schon zu den vorgelagerten Inseln (welche übrigens auch ziemlich überlaufen sind) um schöne Strände zu bekommen. Es gibt in einer 20min. Bootstour 2-3-4 kleine Inseln die man anfahren kann. Kostet pro Person Hin- und zurück 300THB. Das haben wir 2 Mal gemacht, weil es sonst einfach zu langweilig geworden wäre.

Der Urlaub hatte sowieso schon mit einer Katastrophe angefangen: Das Hotel, was wir gebucht hatten, war ausgebucht denn der Veranstalter hatte das Falsche gebucht. Den Ärger den wir 2 Tage lang hatten war schon der Hammer bei nur 6 Tagen Urlaub wirklich ärgerlich. Ich kann Niemanden www.clever-hotels.com empfehlen! Nach langen Diskussionnen habe ich mein Geld wiederbekommen. Dazu sind aber schon gut 30€ an Telefonkosten drauf gegangen und wir hatten immernoch keine Unterkunft. Letztendlich haben wir noch ein Hotel gefunden (Peak Season 99% aller Hotelbetten waren ausgebucht). Für den 3fachen Preis als das ursprüngliche Hotel. Selbst für 125€ war dieses nicht der Hammer und das Essen nicht wirklich gut- das bei so einem Preis!?!?!? Ach ja, das Hotel hieß übrigens: La Playa Krabi.

Na ja, wir haben trotzdemn versucht, das Beste draus zu machen.

Abends hat Krabi auch nicht all zuviel zu bieten. Jeden Abend in die gleichen Bars und Restaurants wurde doch nach dem 2. Tag schon langweilig.

Kurz und knapp: nicht noch einmal Krabi!

Als Tip aber: Man kann für 4000THB (100Euro) zu Bamboo Island was als die schönste Insel in Thailand gilt. Würde ich das nächste Mal in Betracht ziehen.

Nichts desto trotz auch hier ein paar Fotos:

Tja, leider war das erst einmal unser letzter Urlaub in Thailand. Schade, dass er nicht so war, wie wir uns das vorgestellt hatten. Nach wie vor ist Koh Chang immernoch am Besten. Manchmal sollte man sich auf gut bewärtes verlassen.

Viele Grüße

Euer
Sascha

Dezember 2011

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.