Highlights Südostasiens - Änderungen inklusive

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2018  |  von Brigitte Amrhein

Sonntag, 23.12. - Phuket - mehr als Strand

Phuket hat mehr zu bieten als traumhafte Strände und Unterwasserwelt - also haben wir für heute einen Ausflug zum Naturpark Khao Phra Thaeo eingeplant. Auch mein Sohn kommt mit, also sammeln wir ihn bei seinem Strandhotel ein, bevor es zunächst zum Bang Pae-Wasserfall geht. Wir gehen erst mal entlang des Baches ein Stück hinauf, hier sind wir eigentlich mitten im Dschungel. Dann besuchen wir das Gibbon-Auffangzentrum, aber hier kommen wir leider nicht wirklich nahe an die Affen heran - was aber auf der anderen Seite auch gut ist...
Leider haben wir nicht die Möglichkeit, mit einem Guide des Parks von hier durch den Park zu wandern, am Sonntag wird das nicht angeboten.

Dschungelpfad am Bang Pae-Wasserfall im Naturpark Khao Phra Thaeo

Dschungelpfad am Bang Pae-Wasserfall im Naturpark Khao Phra Thaeo

Bang Pae-Wasserfall im Naturpark Khao Phra Thaeo

Bang Pae-Wasserfall im Naturpark Khao Phra Thaeo

Lotosteich mit dem Parkzentrum des Naturparks Khao Phra Thaeo

Lotosteich mit dem Parkzentrum des Naturparks Khao Phra Thaeo

Nachdem unsere geplante Wanderung durch den Dschungel ausgefallen ist, fahren wir mit unserem Privat-Taxi eben unten um den Naturpark herum zum anderen Wasserfall des Parks, dem Ton Sai. Hier sehen wir auch ein wenig von der Fauna des Dschungels - eine Schildkröte, viele Schmetterlinge und Libellen und einige Vögel bevölkern die Gegend.
Wir haben ja noch Zeit, also beschließen wir, dass unser Chauffeur uns zum Wat Phra Thong fahren soll, der ja ganz in der Nähe ist. Der bedeutende Tempel beherbergt eine etwas kuriose Buddha-Statue, die bis zur Brust im Boden steckt. Die Figur besitzt nach der Überlieferung magische Kräfte, noch nie ist es gelungen, sie vollständig auszugraben (geschweige denn zu rauben).
Den Abend lassen wir mit einem entspannten Abendessen in Kata ausklingen, nachdem wir meinen Sohn wieder in seinem Resort abgeliefert haben.

Mohrenscharbe, ein kleiner Verwandter unseres Kormorans, am Ton Sai Wasserfall

Mohrenscharbe, ein kleiner Verwandter unseres Kormorans, am Ton Sai Wasserfall

Ton Sai Wasserfall

Ton Sai Wasserfall

Purpur-Nektarvogel am Ton Sai Wasserfall

Purpur-Nektarvogel am Ton Sai Wasserfall

Buddha im Wat Phra Thong

Buddha im Wat Phra Thong

Buddhistischer Mönch am Wat Phra Thong

Buddhistischer Mönch am Wat Phra Thong

© Brigitte Amrhein, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mein erwachsener Sohn hatte uns gefragt, ob wir zusammen mit ihm eine knapp dreiwöchige Reise zu einigen Highlights in Südostasien unternehmen wollten - natürlich haben wir zugesagt! Die Planung und Vorbereitung hat mein Sohn dann mir überlassen, es sollte sich aber als sehr positiv herausstellen, dass er mit von der Partie war...
Details:
Aufbruch: 07.12.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.12.2018
Reiseziele: Hongkong
Macau
Vietnam
Thailand
Singapur
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.