Süd-Thailand und Singapore plus zwei!

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar / Februar 2020  |  von Conny Lachenmayr

Bangkok

Ankommen

Wer mich kennt oder hier schon ein bisschen geschmökert hat, weiß: ich. liebe. Thailand. Es ist das Land meines Herzens. Ich liebe alles an diesem Land: selbst den manchmal fauligen Geruch auf den Straßen! Thailand. Wirklich das Land des Lächelns! Diese Mentalität, die buddhistische Gelassenheit und Lebensfreude: unbezahlbar! Dem Straßenverkäufer blitzt der Schalk aus den Augen, obwohl (?) er bei 35 grad auf kochendem Teer mitten auf einer Kreuzung steht u jeden Tag Obst schnippelt! Der Wachhabende am Ausgang des Tempels hebt die Hand zum high five! Am Flughafen macht sich ein Polizist die Mühe, uns aus der Masse der Einreisenden zu holen und führt uns mit den Kindern zum Spezial-Schalter,... kurz: ich fühle mich hier so willkommen. Das habe ich bisher in keinem anderen Land so erlebt.
Und da ich jetzt einige Jahre nicht mehr hier war (9?), war ich echt nervös, ob es noch passt, zwischen uns oder ob die Romantik nur in meinem Kopf war... aber schon im Flughafen (mal ehrlich: diese Gerüche IM Flughafen... das machen die doch synthetisch! Ich schwöre, es roch bereits hier nach Thai-Food!) war ich guter Dinge, aber spätestens als mich die schwüle Luft vor dem Flughafen fast umhautet, spürte ich: sie ist nicht vorbei, unsere Beziehung. Mein Thailand.��

Der Weg in die Stadt zeigte mir: auch Bangkok bleibt auf meiner Wellenlänge - so viele Menschen scheinen den Molochen zu hassen scheinen („ihr fliegt nach Bangkok?! MIT Kindern? Also ich fand Bangkok so schrecklich!“): ich kann es nicht teilen! Diese Stadt hat Alles und noch mehr! Sie gibt und nimmt ohne zu fragen. Ist wie ein wilder Strudel aus Gerüchen, Tempeln, Märkten, Verkehr. Ich gebe es zu: ich hatte Pipi in den Augen bei unserem Wiedersehen. Wir sind zurück!

© Conny Lachenmayr, 2020
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Es ist soweit: mein gelobtes Land ruft und dieses Mal haben wir zwei Kinder im Gepäck, was die Aufregung deutlich steigert! Wir erkunden BKK und Umgebung, reisen nach Singapore u dann zurück nach Phuket. Keine klassische Rucksacktour mit endlos vielen Stationen aber für uns in der Konstellation ein neues Abenteuer!
Details:
Aufbruch: 12.01.2020
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 01.02.2020
Reiseziele: Thailand
Singapur
Der Autor
 
Conny Lachenmayr berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/6):
Lynn 1580383126000
Das ging ja schnell!
Tom 1580370015000
Hey Doc, dein "So­lo­-Aus­flug" Beit­rag... DER Hammer! ich lach mich immer noch schlapp! PS. Da bist du schon mal allein unter­weg­s...und dann ohne "Pat­ro­nen"!? Das hätte ich von dir THE BRAIN so nicht er­war­tet. ) Schöne Grüße
Antwort des Autors: Ja, passiert mir auch nimmer...
Melanie 1580290267000
Wir können auch keinen Strand. Schon ohne Kinder max. 2 Tage, mit Kinder eher noch weni­ger. Zu wenig Action, zu viel Zeit

Ich frag mich immer was die 2-Wochen­-Türkei/ Agypten All In­clu­si­ve Ur­lau­ber mit Kindern machen? Alle schei­nen mir das zum Em­pfeh­len, hört sich für mich nach Strafe an. Dann lieber Glam­ping in Italien und Wandern in Öster­reich. Bis bald!
Antwort des Autors: Naja. Wandern.... aber sonst bin ich bei dir! Und dieses Hotel/Club- Ding... ich bin da nicht tolerant genug.