Vietnam, Kambodscha und Laos; Motorbikes und Sticky Rice

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober - Dezember 2004  |  von jochen grosche

Vietnam: jobs

Mahn (30 Jahre)

Mahn arbeitet in einer Booking-Agency in Nah Trang seit 4 Monaten. Sie beginnt morgens um 8 Uhr und beendet die Arbeit abends um 22 Uhr. Sie arbeitet 7 Tage die Woche. Sie verdient 800.00 Dong, ca. 51Dollar im Monat. Mahn lebt bei Ihrer Mutter. In den letzten 4 Monaten hatte Sie 10 Tage Urlaub.

Loc (19 Jahre)
Loc arbeitet als einzige Kellnerin in einem indischen Restaurant in Nah Trang. Sie beginnt nachmittags um 3 und hoert ca. gegen 23 Uhr wieder auf. Sie arbeitet 7 Tage die Woche und verdient 500.00 Dong. 400.000 Dong gibt sie Ihrer Mutter, bei der Sie lebt, fuer den Haushalt.

Joe (24 Jahre)
Joe kommt aus Schottland und lebt seit ein paar Wochen in Saigon. In einer Kneipe hat er von einer Schule erfahren, die Englischlehrer sucht. Er hat sich dort vorgestellt. Man bat Ihn um Referenzen, er konnte keine vorweisen, man hat Ihn trotzdem eingestellt.
Er arbeitet nun ca. 20 bis 25 Stunden, 5 Tage die Woche als Lehrer. Er bekommt pro Stunde 12 Dollar, cash!
Es reicht um ein wenig Geld beiseite zu legen. Er ueberlegt ein Apartment zu beziehen.

© jochen grosche, 2004
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
die reise beginnt in hanoi am 22.oktober und endet in saigon am 22.dezember, dazwischen abstecher nach kambodscha und laos. freue mich, dass andere über diese webseite daran teilhaben können.
Details:
Aufbruch: 22.10.2004
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 22.12.2004
Reiseziele: Hanoi
Kambodscha
Laos
Thailand
Der Autor
 
jochen grosche berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von jochen sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors