Von Bangkok nach Saigon

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2015  |  von Bernd Schall

Phu Quoc: Schnorchel Tour

Tagesausflug.....

Eigentlich wollten wir zum Schnorcheln, also konnten wir hier in unserer Anlage einen Ausflug buchen um 3 kleine Inseln herum mit Mittagessen auf dem Boot, das war genau das Richtige. 15$ pro Nase und wir wurden am Folgetag um halb 9 abgeholt, na ja ne viertel Stunde später, tja man hat ja Zeit. Wir waren so fast die letzten und dann ging es zuerst zur Perlenform, mit der Möglichkeit sich Ketten, Ohrschmuck oder Armbändern einzudecken. Wir hatten einen kleine Aufklärung, wie Perlenzucht funktioniert und dann ging es ab zum Boot. Wir haben nichts gekauft.

Nachdem wir dann wirklich sehr langsam um die Inseln getuckert sind und 2 mal Schnorcheln durften, hieß es, es geht wieder in den Hafen und zurück zum Bus. Einen Halt, bevor wir zu den Hotels zurückgefahren werden, gibt es noch, auf geht's in die Fischsossenfabrik, die mindestens so legendär ist, wie die Perlenfarm. Busseweise werden die Leute da hingefahren, um überteuerte Fischsossen, getrockneten Fisch und kitschige Souvenirs zu kaufen. Wir sind mal drübergelaufen und haben uns die Halle mit den Holzfässern angesehen, 1 Jahr muss die Soße darin bleiben, bis sie abgefüllt und in den Verkauf gehen kann. Wir kaufen unsere Fischsoße bei unserem Thailänder zuhause für das gleiche Geld.

Ab aufs Boot, das neue ist "unseres".

Ab aufs Boot, das neue ist "unseres".

Bevor die Bootsfahrt richtig losgeht, können wir uns hier noch Fisch oder Meeresfrüchte, Krebse oder frische Muscheln kaufen und bekommen sie zusätzlich zu unserem" lunch" von der Küchenfee zubereitet.

Bevor die Bootsfahrt richtig losgeht, können wir uns hier noch Fisch oder Meeresfrüchte, Krebse oder frische Muscheln kaufen und bekommen sie zusätzlich zu unserem" lunch" von der Küchenfee zubereitet.

Erster Halt zum Tauchen und Schnorcheln. Wir waren etwas enttäuscht, wir haben schon Schöneres gesehen. Sehr wenige bunte Fische. Dafür mehr Jelly-Fisch .... Quallen. Machen nix, sind nur unangenehm.

Erster Halt zum Tauchen und Schnorcheln. Wir waren etwas enttäuscht, wir haben schon Schöneres gesehen. Sehr wenige bunte Fische. Dafür mehr Jelly-Fisch .... Quallen. Machen nix, sind nur unangenehm.

Lunchtime..... Sehr positiv überrascht waren wir über die vielfältige Zusammenstellung der Speisen. Sehr lecker.

Lunchtime..... Sehr positiv überrascht waren wir über die vielfältige Zusammenstellung der Speisen. Sehr lecker.

© Bernd Schall, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Bangkok durch Kambodscha nach Saigon in 3 Wochen....
Details:
Aufbruch: 25.10.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.11.2015
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors