Von Bangkok nach Saigon

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Oktober / November 2015  |  von Bernd Schall

Ho Chi Minh City (Saigon): Märkte

Ben Thanh Markt

Dieser Markt liegt recht Zentral in der Stadt, ist wenn man im Stadtgebiet 1 oder im Backpackergebiet wohnt gut zu Fuß erreichbar. Es werden auch verschiedene Waren angeboten, aber eigentlich wird hier alles nur für die Touristen gemacht, Einheimische sieht man hier nicht einkaufen! Das Hauptgeschäft sind hier die Souvenirs für die Touristen.

Bestimmt würde man hier das ein oder andere gerne kaufen, wenn die Verkäufer nicht so aufdringlich wären. Sobald man sich für 1 Produkt interessiert, bekommt man gleichzeitig 5 andere unterbreitet, sodass man dann schnell die Lust am einkaufen verliert.

Bestimmt würde man hier das ein oder andere gerne kaufen, wenn die Verkäufer nicht so aufdringlich wären. Sobald man sich für 1 Produkt interessiert, bekommt man gleichzeitig 5 andere unterbreitet, sodass man dann schnell die Lust am einkaufen verliert.

Binn Tay Markt

Das Herz von Cho Lon ist der Bin Thay Markt, einer der schönsten Märkte der Stadt, auf dem man Stundenlang herumstöbern kann und immer etwas findet. Hier kaufen hautsächlich Einheimische ein, Touristen sind hier seltener.....

Für uns der schönste ursprünglichste Markt, mit dem Bus gut zu erreichen aus dem Stadtzentrum, Busfahrpläne hängen an allen größeren Haltestellen aus.

Hier darf man sich mit Zeichensprache unterhalten, weil Englisch wird wenig gesprochen, die Preise werden via Taschenrechner, solange kommuniziert, bis man sich einig wird. Da macht das shoppen Spaß.

Es gibt zwar ne Rolltreppe, die wurde aber schön mit einem roten Teppich verkleidet und teilweise mit Ware zugstellt.

Es gibt zwar ne Rolltreppe, die wurde aber schön mit einem roten Teppich verkleidet und teilweise mit Ware zugstellt.

Die Gänge zwischen den Ständen sind so eng das man sich richtig durchpressen muss.....

Die Gänge zwischen den Ständen sind so eng das man sich richtig durchpressen muss.....

Haushaltswaren, Gewürze, Kleidung und Lebensmittel...... auf diesem Markt gibt es einfach alles. Hier wird eher in Großpackungen gekauft. Vieles ist schon 10-er-weise gepackt.

Haushaltswaren, Gewürze, Kleidung und Lebensmittel...... auf diesem Markt gibt es einfach alles. Hier wird eher in Großpackungen gekauft. Vieles ist schon 10-er-weise gepackt.

verschiedene Reissorten und ????

verschiedene Reissorten und ????

getrocknete Schrimps

getrocknete Schrimps

Hier wird gerade Reis zur Auslieferung beladen.

Hier wird gerade Reis zur Auslieferung beladen.

© Bernd Schall, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Bangkok durch Kambodscha nach Saigon in 3 Wochen....
Details:
Aufbruch: 25.10.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.11.2015
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors