Wieder auf Abwegen

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2019 - Mai 2020  |  von kathrin schmeling

San Blas

365 Trauminseln

Ich war für vier Nächte auf Ina.
Das ist eine der 365 San Blas Inseln. Allerdings hörte ich auch, dass man gar nicht so genau weiß wie viele Inseln es eigentlich genau gibt. Für mich schwer vorstellbar zu Zeiten von Satellitenüberwachung und Google Maps.
Auf diese Inseln kommt man nur wenn man eine Einladung der Kuna hat. Und man kann auch nicht alle Inseln bereisen, es sind nur einige für Touristen freigegeben.

Die Kuna sind das indigene Volk das dort lebt und soweit ich weiß das einzige Volk, dass sich das Recht dort zu wohnen mit Gewalt erkämpft hat und damit durchgekommen ist.
Sie leben dort sehr traditionell in Hütten und leben vom Fischfang.
Es gibt viele Rituale die speziell für Frauen gemacht sind.
So werden jungen Mädchen z.B. beim Übergang zur Frau bei einem Ritual alle Haare geschoren.
Einer der Kuna erzählte mir, dass sie daran glauben, das die Wale mit einem Flossenschlag ihre Inseln vernichten können. Aber jede Sternschnuppe tötet einen Wal und deshalb sind die Sterne ihre Beschützer.

Ich habe diese Tour über mein Hostel Armonía in Panama-City gebucht.
Die Tour enthält für 200$ den Transport zur Insel, drei Mahlzeiten am Tag, vier Übernachtungen in einer Strohhütte und einen Ausflug zum Pelikan Island (eine Nachbarinsel).

Diese kleinen Inselchen sind winzig. Man kann sie in ein paar Minuten umrunden. Mein morgendlicher Sport bestand daraus, dass ich um Ina herum schwamm.
Es dauert nicht sonderlich lange.

56 Kuna die sich auf vier Familien verteilen leben auf Ina.
Für uns Touristen gibt es auf der anderen Inselseite einige Strohhütten.
Es gibt kein Internet. Nur in dem allgemeinen Bereich gibt es Strom.
Ab und zu fallen die Duschen aus und serviert wird der Fang des Tages.
Es ist unglaublich schön dort und ich habe noch nie zuvor so etwas gesehen.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
In den kommenden 8-10 Monaten habe ich Zeit zu Reisen. Eigentlich stand mein Reiseplan sieben Jahre lang fest: Nord-, Mittel- und Südamerika, Australien und Papua Neuguinnea. Doch vielleicht gehe ich auch andere Wege.
Details:
Aufbruch: 01.08.2019
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: Mai 2020
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Panama
Live-Reisebericht:
kathrin schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
kathrin schmeling berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.