Mit dem Rucksack durch Bolivien und Peru

Bolivien-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai / Juni 2011  |  von Peter Fröhlich

2 Frauen, 1 Mann, 3 Rucksäcke auf den Spuren der Inkas durch Bolivien und Peru.

Die ersten Tage auf knapp 4000m

Ankunft in La Paz

Nach 28 Stunden Flug ueber Madrid, Lima, Santa Cruz sind wir in La Paz gelandet.

Wir vor der wilden Stadtlandschaft. Im Hintergrund der 6439m hohe Hausberg von La Paz, Nevado Illimani.

Wir vor der wilden Stadtlandschaft. Im Hintergrund der 6439m hohe Hausberg von La Paz, Nevado Illimani.

Eines der vielen verfallenen Kolonialhauser in La Paz.

Eines der vielen verfallenen Kolonialhauser in La Paz.

Die Strassen von La Paz. Wenn die Hoehenkrankheit einem keine Kopfschmerzen bereitet, dann der Vekehr...

Die Strassen von La Paz. Wenn die Hoehenkrankheit einem keine Kopfschmerzen bereitet, dann der Vekehr...

Ein typisch bolivianisches Fest und wir total underdressed mittendrin...

Ein typisch bolivianisches Fest und wir total underdressed mittendrin...

...mit Freddy...

...mit Freddy...

...und Raul.

...und Raul.

© Peter Fröhlich, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 13.05.2011
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 13.06.2011
Reiseziele: Bolivien
Peru
Der Autor
 
Peter Fröhlich berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors