Stubaital und die oberitalienischen Seen

Österreich-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2019  |  von Susanne M.

Stubaital : Wilde Wasser Weg

Da der Sommer irgendwie nicht weiß, dass ich Sommerurlaub habe, ist natürlich das Yoga am See heute morgen aufgrund der nasskalten Wetterlage abgesagt worden. Und Yoga im Garten fand dann heute Abend natürlich auch im Yogaraum statt, da es zu kalt war. Immerhin mit einem wunderschönen Blick auf den Obstgarten und den nebelverhangenen Bergen! Aber das nur am Rande.
Nach Wärmflaschenbehandlung des Knies konnte ich heute morgen besser laufen. Aber ich hatte überlegt, Schongang einzulegen und nur den Wilde Wasser Weg zu gehen. Eher Spazierengehen als Wandern, Hin und Rück 7 km und grade mal 200 Höhenmeter. Vom Parkplatz kommend sah ich dann ein Schild Bsuchalm ...50 min Aufstieg...ach und irgendwie wollte ich doch nicht nur Spazierengehen...aber was soll ich sagen... nach keinen 50 m hat mir mein Knie ganz klar zu verstehen gegeben, das es nicht will. Letztes Jahr war es nur beim Abstieg schmerzhaft, heute auch beim Aufstieg. Nun, da wurde es dann doch ein Spazierengehen und selbst das ist mir nicht ganz so leicht gefallen. Der Weg ist nicht schwierig aber wunderschön! Immer an der wildrauschenden Ruetz vorbei. Durch kleine Wäldchen, Almwiesen, Glockengeläut von den Kühen und Ziegen hinauf bis zum gigantischen Grawa-Wasserfall. Und hier darf auch nicht der Einkehrschwung bei Johanna von der Grawa-Alm bei dem weltbesten Topfenstrudel fehlen.
Und während ich das schreibe, genießt das Knie wieder Wärmflaschenbehandlung und es regnet mal wieder.... ok, schließlich ist es fast den ganzen Tag trocken gewesen!

Beeindruckend!

Beeindruckend!

Gewaltig!

Gewaltig!

Mystisch!

Mystisch!

Süß!

Süß!

Erholsam!

Erholsam!

Grawa-Alm

Grawa-Alm

Wegelagerer!

Wegelagerer!

© Susanne M., 2019
Du bist hier : Startseite Europa Österreich Österreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wandern, Yoga und La Dolce Vita geniessen
Details:
Aufbruch: 17.08.2019
Dauer: circa 4 Wochen
Heimkehr: September 2019
Reiseziele: Österreich
Italien
Deutschland
Der Autor
 
Susanne M. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors