Unverhofft ein paar Tage in England!

Großbritannien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli 2013  |  von Mirjam & Nico L.

Hampshire - Butser Ancient Farm

Unser letzter Ausflug dieser Reise war etwas ganz Besonderes und für mich als Geschichtsfreak genau das Richtige! Wir besuchten die Butser Ancient Farm in Chalton, ein Freilichtmuseum, das sich mit der Steinzeit, der Eisenzeit, der angelsächsischen und der römischen Periode in England beschäftigt. Aus jeder Zeit gibt es hier rekonstruierte Gebäude.

Auf dem Weg in das Eisenzeit-Dorf

Auf dem Weg in das Eisenzeit-Dorf

Hier stehen verschiedene Rundhäuser, die alle evidenzbasiert rekonstruiert wurden

Hier stehen verschiedene Rundhäuser, die alle evidenzbasiert rekonstruiert wurden

Wir hatten hier eine Art "Erlebniskurs" gebucht, bei dem wir zunächst eine Einführung in das England der Eisenzeit und den Alltag der Menschen bekamen. Dazu bekamen wir einen selbst gemachten Holundertrunk serviert, der einfach nur lecker war - ich hatte noch nie Holunderlimonade o.ä. getrunken und liebe sie seitdem!
In unserem Kurs ging es speziell um die Kunst der Eisenzeit und die Mitarbeiterin, die natürlich auch ein Eisenzeit-Outfit trug, erklärte uns, wie in dieser Zeit Farben gewonnen wurden, hauptsächlich natürlich aus Pflanzen, aber auch aus Erde und teilweise aus tierischen Materialien. Diese Farben hatte sie auch in verschiedenen Schalen dabei. Nun kam der besondere Teil unseres Kurses: Wir unternahmen eine Fantasiereise, an deren Ende wir eine Höhle betraten. Was wir dort auf der Höhlenwand sahen (vor unserem inneren Auge) sollten wir dann mit den Farben auf einen Keilrahmen malen, der uns zur Verfügung gestellt wurde.
Meinen Kolleginnen war das alles sehr suspekt und sie konnten ihre Verwunderung kaum zurückhalten, ich konnte mich aber gut darauf einlassen, und auch wenn ich nicht gut malen kann, so hatte ich doch klar etwas gesehen und konnte dies auch auf die Leinwand bringen. Fantasiereisen sind ja durchaus ein bekanntes Mittel zum Entspannen oder in der Therapie, und in diesem besonderen Umfeld hat es mir Spaß gemacht, mich auf diese Art mit den Naturfarben zu beschäftigen.

Nach diesem Programm hatten wir dann noch Zeit, uns etwas im Freilichtmuseum umzusehen. Hier machte ich dann noch einige Fotos.

Eine der anderen Eisenzeit-Hütten

Eine der anderen Eisenzeit-Hütten

Ich war fasziniert von der Einrichtung!

Ich war fasziniert von der Einrichtung!

Ein römisches Haus

Ein römisches Haus

Wunderschöne farbenfrohe Einrichtung - ich war total begeistert von dem Gebäude! Geschichte zum Erleben!

Wunderschöne farbenfrohe Einrichtung - ich war total begeistert von dem Gebäude! Geschichte zum Erleben!

Wenn man Museen dieser Art mag, ist die Butser Ancient Farm auf jeden Fall einen Besuch wert. Ich fand den Besuch hier toll und wäre alleine wahrscheinlich nicht darauf gekommen, deshalb war ich froh über diese Erfahrung!
Mein Bild möchte ich hier zwar nicht zeigen, da es sehr persönlich ist, aber ich habe es sogar heile mit nachhause nehmen können!

© Mirjam & Nico L., 2020
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Großbritannien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine berufliche Reise nach England, bei der doch Zeit für ein paar schöne Erkundungen blieb - der Bericht und die Fotos beschränken sich auf diese. Besucht habe ich die Isle of Wight, das ländliche Hampshire und London!
Details:
Aufbruch: 09.07.2013
Dauer: 6 Tage
Heimkehr: 14.07.2013
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Mirjam & Nico L. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors