Zu dritt zu Besuch bei Freunden

Kroatien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2017  |  von Brigitte Amrhein

Sonntag, 18. Juni - Nationalpark und Weiterfahrt

Wir stehen früh auf, räumen schon vor dem Frühstück unser Zimmer und treffen uns um 7:15 Uhr mit Mama zur Frühstück. Sie kann sich Zeit lassen, aber wir beide beeilen uns, damit wir im Nationalpark Zeit haben.
Wir sind sehr früh dran, aber auf dem Weg zu den oberen Seen begegnen uns schon sehr viele Leute. Die Seen und Wasserfälle sind grandios, es ist noch mehr Wasser als vor 2 Jahren! Wir sehen viele Blumen (Orchideen und Lilien), Vögel und Fische, aber nichts wie vor 2 Jahren. Vielleicht ist einfach zu viel los... Am Vormittag zieht es zu und wir fahren vom obersten See mit dem Zug zurück zu unserem Eingang.

Im Nationalpark Plitvicer Seen, Weltnaturerbe der UNESCO

Im Nationalpark Plitvicer Seen, Weltnaturerbe der UNESCO

Wasser und viel Grün im Nationalpark

Wasser und viel Grün im Nationalpark

Überall Wasserfälle

Überall Wasserfälle

Kurz nach 11 sind wir wieder bei Eva, räumen Mamas Gepäck ins Auto und rechnen mit Eva ab. Kurz vor halb 12 starten wir Richtung Süden.
Es läuft gut, nur die Bura behindert das Fahren manchmal. Mittagspause machen wir an der Krka, danach geht es durch bis Neum. Es ist sonnig und warm, die Zimmer in der Villa Nova sind sehr schön und das Bier auf der Terrasse ist nach dem Tag eine willkommene Erfrischung.

Blick über die Krka von der Autobahn

Blick über die Krka von der Autobahn

Blick auf Neum

Blick auf Neum

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zusammen mit meiner Schwester, ihrem Lebensgefährten, meinem Sohn und seiner Freundin hatten wir meiner Mutter zu ihrem 70. Geburtstag eine 2-wöchige Reise nach Bosnien-Herzegowina und Kroatien geschenkt. Mein Lebensgefährte und ich konnten dann die beiden Wochen mit ihr verbringen und haben zusammen viel erlebt und unsere Freunde in Dalmatien nach längerer Zeit wieder einmal gesehen. Wir hatten viel Spaß und es war nicht der letzte Urlaub zu dritt...
Details:
Aufbruch: 17.06.2017
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 01.07.2017
Reiseziele: Kroatien
Bosnien und Herzegowina
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 24 Monaten auf umdiewelt.