Zu dritt zu Besuch bei Freunden

Kroatien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni / Juli 2017  |  von Brigitte Amrhein

Donnerstag/Freitag, 29./30. Juni - entspannte Tage

Die letzten beiden Tage in Drage steht für uns Entspannung im Mittelpunkt.
Wir kaufen ein, was wir mit nach Hause nehmen möchten, holen bei unserer Freundin Zora den (unserer Meinung nach) besten Ziegenkäse der Welt, treffen mehrere Bekannte und verbringen Zeit zusammen.
Zu dritt spazieren wir an der Bucht entlang und fahren nach Prosika zum Muschel-Essen.
Christian und ich gehen noch mal zum Schnorcheln, entdecken einen riesigen Seestern und andere Meeresbewohner.

Farbenpracht unter Wasser

Farbenpracht unter Wasser

Auch wenn er kleiner aussieht, der Seestern hatte ca. 30 cm Durchmesser

Auch wenn er kleiner aussieht, der Seestern hatte ca. 30 cm Durchmesser

Fast schon ein karibischer Sonnenuntergang

Fast schon ein karibischer Sonnenuntergang

Nach Sonnenuntergang über der Bucht

Nach Sonnenuntergang über der Bucht

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zusammen mit meiner Schwester, ihrem Lebensgefährten, meinem Sohn und seiner Freundin hatten wir meiner Mutter zu ihrem 70. Geburtstag eine 2-wöchige Reise nach Bosnien-Herzegowina und Kroatien geschenkt. Mein Lebensgefährte und ich konnten dann die beiden Wochen mit ihr verbringen und haben zusammen viel erlebt und unsere Freunde in Dalmatien nach längerer Zeit wieder einmal gesehen. Wir hatten viel Spaß und es war nicht der letzte Urlaub zu dritt...
Details:
Aufbruch: 17.06.2017
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 01.07.2017
Reiseziele: Kroatien
Bosnien und Herzegowina
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 24 Monaten auf umdiewelt.