Bericht: MUSICAL(ischer) London-Trip

Reisezeit: April 2015  |  von Birgit H.

Sunny Afternoon

Trafalgar Square - so im "Vorbeigehen"

Trafalgar Square - so im "Vorbeigehen"

St. James Park

St. James Park

let's just have a little break

let's just have a little break

and again: coffee time

and again: coffee time

Heute werden wir mit Sonnenschein geweckt. Immer noch im Music(al)-Fieber machen wir uns auf zum Leicester-Square, um hoffentlich noch weitere Karten günstig zu ergattern.

Dieses Mal setzen wir unsere musical(ische) Reise mit den Kinks ("Sunny Afternoon") und Abba ("Mamma Mia") fort.

Aber zunächst genießen wir das schöne Wetter bei einem Bummel und ein wenig chill-out auf der Wiese des St. James Park.

Die Straßen, U-Bahnen - besonders in der Nähe der Sightseeing-Points sind nach wie vor voller Menschen und glücklicherweise nervt Tim das Geschiebe auch so sehr, dass sein Wunsch nach weiterem Shopping in den Hintergrund rutscht.

Der Abend gehört dann wieder einem Musical.
Dieses Mal "Sunny Afternoon" im Harold Pinter Theatre.
http://sunnyafternoonthemusical.com/

Hier wird die Geschichte der Kinks erzählt. Das Theater ist sehr familiär - so ein wenig Wohnzimmeratmosphäre herrscht hier.

Inzwischen sind wir verwöhnt von den hervorragenden Leistungen der Akteure, die wir bisher gesehen/gehört haben und so bekommt dieses Musical die Bewertung "nice". Konkret: die Gesangsleistungen können nicht mithalten mit denen der Sänger bei "Jersey Boys". Nach der Pause flaut die Dramaturgie ab... hier haben wir den Vergleich zu Thriller, wo nach der Pause ein "whow" nach dem anderen abging. Zusammenfassend bleibt unser Eindruck: das Stück ist nett gemacht, das kleine Theater durchaus einen Besuch wert. Aber keine Priorität 1.

Harold Pinter Theatre - hier machen die auf OBERWICHTIG: Fotografieren ist bereits nach der Eingangstür strengstens untersagt!

Harold Pinter Theatre - hier machen die auf OBERWICHTIG: Fotografieren ist bereits nach der Eingangstür strengstens untersagt!

© Birgit H., 2015
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien MUSICAL(ischer) London-Trip: Sunny Afternoon
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mutter und Sohn machen einen "Osterausflug" nach London.
Details:
Aufbruch: 03.04.2015
Dauer: 6 Tage
Heimkehr: 08.04.2015
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors