Namibia mit Rudi November 2006

Reisezeit: November 2006  |  von Sabine H.

Windhoek auf die Schnelle - Abreisetag

28.11.2006

Es blieb nur noch der Vormittag für die Besichtigung von Namibias Hauptstadt. Natürlich mußten wir uns auf die Highlights beschränken, aber da Rudi sich dort im Schlaf auskennt, brauchten wir ja wenigstens nicht lange suchen...Zuerst fuhren wir zur Heinitzburg, die heute Hotel ist. Einen schönen Blick über die Stadt hat man von hier. Den unsäglich häßlichen neuen Präsidentensitz - gestiftet von China - haben wir ebenfalls beguckt. Der Hunger trieb uns dann in die Innenstadt für ein ausgiebiges Frühstück im News Cafe. Während Rudi noch schlemmerte, bin ich für ein paar Fotos zum Meteoritenbrunnen gelaufen. Anschließend absolvierten wir brav das Standard-Programm mit Tintenpalast, Bahnhofsmuseum, Turnhalle, Christus-Kirche usw. OK, Windhoek haut einen ja nicht nicht wirklich vom Hocker. Da Rudi mein größtes Hobby - Shopping - kennt, dann lieber noch mal ausführlich Zeit auf dem Crafts market verbracht und die letzten Winkel meiner eh schon prall gefüllten Reisetasche bestückt.

Südwester Reiter

Südwester Reiter

Einen letzten gemeinsamen Kaffee haben wir noch getrunken und dann war es schon höchste Zeit, zum Flughafen aufzubrechen. Soooo traurig ! Da haben selbst Namibias "Busch-Musikanten" nicht geholfen...

Bye, bye namibia

Bye, bye namibia

Wenn man eine Fernbeziehung gewöhnt ist, macht man keinen Zirkus beim Verabschieden, um sich unnötige Qualen zu ersparen, aber traurig war es schon, als Rudi und ich uns am Flughafen verabschiedeten. Kurz und schmerzlos haben wir es gemacht. Nächstes Treffen: Johannesburg im Juni 2007.

Zufrieden und glücklich nach einer wirklich schönen Reise durch Namibia, bestieg ich das Flugzeug nach Johannesburg. Dort war noch genug Zeit, meiner Lieblingsbeschäftigung (shopping) nachzugehen und dann flog mich South African Airways gewohnt gemütlich und sicher nach Frankfurt zurück. Von dort aus noch ein kurzer Lufthansa-Hopps nach Hamburg, die nervigen 160 KM Autobahn nach Flensburg zurück und schon hatte der Alltag mich wieder. Leider !

Aber ich komme wieder ! Na klar ! Infiziert vom Afrika-Virus geht es ja gar nicht anders. Im März 2007 stehen Kenia und Tansania auf dem Programm und im Juni soll es mal wieder Südafrika sein - mit der Geheimwaffe Rudi - wem sonst ?

© Sabine H., 2007
Du bist hier : Startseite Afrika Namibia Windhoek auf die Schnelle - Abreisetag
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Namibia-Reise mit meinem südafrikanischen Freund Rudi von Kapstadt bis Windhoek
Details:
Aufbruch: 18.11.2006
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 28.11.2006
Reiseziele: Namibia
Der Autor
 
Sabine H. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors