COSTA RICA

Reisezeit: Juli / August 2007  |  von Martin Groß

Ticos

Liebe Leser,

eigentlich wollte ich heute gar nicht mehr schreiben, aber heute sind uns einige unglaubliche Dinge passiert... nach einem tollen costaricanischen Fruehstueck mit Reis und Bohnen, ja Flo, mit Bohnen, haben wir beschlossen, zu einem Fluss zu fahren, der an die 40 Grad hat... hier gibt es einige typische Spas fuer Hochglanztouristen, ABER es waeren doch nicht wir, wenn wir nicht eine andere Loesung finden wuerden... so haben wir uns einfach in einen oeffentlich zugaenglichen Abschnitt geschmissen, der einfach fantastisch war... Zunaechst die etwas skeptische Besichtigung... Wasserschlangen, Giftfroesche oder sonst irgendwelche Ungeheuer*... nein, gar nichts... niemand, einfach genial... somit trauten wir uns rein... und das Wasser war mehr als heiss, wie eine Therme, nur genialer, weil rundherum nur Natur... so schoen, somit "owe mit der Wesch" und nackerbatzlbaden... ggg... es war einfach unglaublich nur dann.... nach etwa einer halben Stunden... hola, wer kommt denn da... juhu, Einheimische... na bum, wir vier, haben geschaut... und gelacht.. so super... dann haben wir noch eine Lavagesichtsmaske von der Chica bekommen... grossartig, freut euch auf die Fotos... ok, nach etwa 2stuendiger Wellnesseinheit, sind wir zurueck, nur wie... kein Taxi weit und breit... eh klar, ist ja nie da, wenn man sie braucht... somit Daumen raus und dann.... hola,... ein TRUCK... bum, der hat sich eingequitscht... zunaechst alle, Loisl, das kannst ja nicht machen, 20sec. spaeter, sind wir schon auf einem NEBENSITZ des LKWfahrers gesessen... das war witzig..
gut... das war heute noch nicht alles... wir sind dann auf ein, ihr duerft raten welches, Getraenk gegangen und mussten natuerlich auch dann weiter... sind ein bissl spaziert und kommen bei einem Bananentransporter vorbei... ich: hola, quando costa rica quattro bananas... er: haut sich nur ab und schenkt uns gleich a ganze Staundn... ja, wir mussten NIX, nijente zahlen.. so koestlich.. a Waunsinn... ich glaub, das ist deswegen, weil der Hiasl schon so oarm ausschaut.. haha... gut noch immer nicht alles, denn wir mussten ja noch 3km zum Hotel...
Wieder Daumen raus.... und wieder bleibt einer stehen, diesmal ein Pickup... wieder aufi... und weitergehts...
Ich sags euch, das war heute URLAUB pur, so wie man sich ihn vorstellt... jetzt gemma mal duschen, auch mit Warmwasser und dann gehts ab zum Lavaschauen...

Bis bald
Loisl

Therme einmal anders

Therme einmal anders

Unser Transportmittel

Unser Transportmittel

© Martin Groß, 2007
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Costa Rica Ticos
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit meiner Freundin Karin werde ich für 5 Wochen nach Costa Rica reisen.... einfach dieses Land genießen... und reisen.
Details:
Aufbruch: 18.07.2007
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 24.08.2007
Reiseziele: Costa Rica
Nicaragua
Panama
Der Autor
 
Martin Groß berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors