Tansania: Hatari am Mount Meru

Reisezeit: September 2000  |  von Uta Kubik-Ritter

Das bedeutet Natur & Berge pur. So jedenfalls erleben wir die vier Wochen im Ngorongoro Krater, der Serengeti, in der Bergwelt des Mount Meru, Killi und der Usambaraberge, sowie auf Sansibar. Vier Wochen, die den Rahmen dieses Reiseberichtes sprengen würden. Da habe ich mich entschieden, etwas über Hatari zu schreiben. Bei dem Wort "Hatari" denkt man sofort an Hardy Krüger .....

Wohnen - fast wie im Filmklassiker

Willkommen steht auf dem Schild. Willkommen in den endlosen Weiten Tansanias.

Willkommen steht auf dem Schild. Willkommen in den endlosen Weiten Tansanias.

Da braucht man schon ein "Basislager". Unseres ist die Momella Lodge. Von hier aus gehen wir auf Safari in den Ngorongoro Krater und die Serengeti. Ebenso ist die Bungalowanlage Ausgangspunkt auf den Mount Meru, den wir schon mal am Tag vor dem Aufstieg in der Abendsonne sehen. Die Lodge ist etwas für Reiselustige, die das Feeling Afrikas erleben möchten. Sie liegt in der Gegend, in der einst der Filmklassiker Hatari mit Hardy Krüger gedreht wurde.

Momella Lodge - ein Camp zum Wohlfühlen.

Momella Lodge - ein Camp zum Wohlfühlen.

Wir sind im Juli - dem afrikanischen "Winter" - hier. Da ärgern uns keine Moskitos und das Netz kann oben bleiben.

Wir sind im Juli - dem afrikanischen "Winter" - hier. Da ärgern uns keine Moskitos und das Netz kann oben bleiben.

Es ist ruhig hier, so rund 40 km von Arusha entfernt. Keine Autos stören. Dafür kommen die Giraffen fast bis an den Bungalow.
Und wenn wir gerade nicht auf Achse sind, verbringen wir die Abende in der Bar. Draußen zirpen die Grillen. Sie werden nur vom Fernseher übertönt, der den ganzen Tag läuft. Warum? Es ist September 2000 und Sommerolympiade. Es scheint allerdings so, als ob es nur britische und südafrikanische Mannschaften und Sportler gibt, denn in den Übertragungen sieht man nur Mannschaften aus diesen Ländern. Sollte ich (schmunzelnd!) sagen, dass mir das klar ist? Denn die Sendung kommt von einem TV-Kanal in Kapstadt .....

Mit den vielen Bildern von den Dreharbeiten zum Film an der Wand, wartet man förmlich auf Hardy Krüger und John Wayne ...

Mit den vielen Bildern von den Dreharbeiten zum Film an der Wand, wartet man förmlich auf Hardy Krüger und John Wayne ...

© Uta Kubik-Ritter, 2004
Du bist hier : Startseite Afrika Tansania Tansania-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: September 2000
Dauer: unbekannt
Heimkehr: September 2000
Reiseziele: Tansania
Der Autor
 
Uta Kubik-Ritter berichtet seit 16 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors