Frankreich Rundfahrt

Reisezeit: Dezember 2003 - Januar 2004  |  von Sylvia Tiefenthaler

Villeneuve sur Lot

Nach einer langen Fahrt quer durch Frankreich kommen wir endlich in der Stadt Villeneuve sur Lot an.

einige wundern sich sicher, weshalb wir hier halt machen, da es nicht wirklich viel zu sehen gibt. Die Frage ist leicht zu beantworten! Meine Verwandtschaft lebt hier, zumindest ein Teil davon, und die werden wir ein paar Tage besuchen.

Wir machten mit Riri und Vivianne einen Stadtspaziergang und uns wurden einige der sehenswerten Gebäude gezeigt, wie die Kirche St. Katharina und die Kirche Saint Etienne. Wir sahen Le Pont Vieux, eine alte Brücke, die über den Lot (Fluss) führt.

Einen Tag machten wir einen Ausflug nach Pujols, einem kleinen Ort auf einer Anhöhe. Die kleine Ortschaft ist großteils Autofrei, die Autos werden vor den Stadtoren abgestellt. Man läuft über Pflasterstraßen und durch Gassen mit sehr alten Gebäuden durch. Vom Pujols aus hat man einen tollen Blick auf Villeneuve sur Lot!

Villeneuve sur Lot

Villeneuve sur Lot

Nadege, ich und Lionel

Nadege, ich und Lionel

Riri und Vivianne

Riri und Vivianne

Pujols

Pujols

alter Postkasten in Pujols

alter Postkasten in Pujols

Nach ein paar Tagen geht es auch schon wieder weiter nach Montpellier - los ans Meer!!!! Hoffentlich wird es da etwas wärmer!

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Villeneuve sur Lot
Die Reise
 
Worum geht's?:
Fun Tour durch Frankreich, wir besuchen einige meiner Verwandten und verbringen Silvester in Paris!
Details:
Aufbruch: 28.12.2003
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 06.01.2004
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Sylvia Tiefenthaler berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors