Bodensee und der Zeppelin

Reisezeit: September / Oktober 2010  |  von Ulrike S.

Heimfahrt und Reisefazit

Ja, am nächsten Morgen hieß es dann auch schon wieder zusammen packen und auf den Rückweg nach Hause.
Dieser letzte Ausflug an den Bodensee hat uns beiden wieder einmal sehr gut gefallen und der Zeppelin-Flug war ein ganz einzigartiges Erlebnis. Aber auch sonst haben uns die Tage gut getan und wir konnten sie in vollen Zügen genießen.

Viel zu schnell ist sie jedoch vorüber gegangen, unsere Wohnwagen-Saison 2010. Runde 6000 Kilometer haben wir in diesem Jahr unfall- und pannenfrei hinter uns gebracht, viele schöne Eindrücke und Erlebnisse gehabt und die Urlaubstage mal mit, mal ohne unsere Töchter genießen können. Nun wird's Zeit den Wohnwagen winterfest zu machen und Pläne zu schmieden für 2011! Wir freuen uns drauf.

© Ulrike S., 2010
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Heimfahrt und Reisefazit
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ende September 2010 beendeten wir die Wohnwagen-Saison am Bodensee. Das Motto lautete: "Zeppelin" und absolutes Highlight war ein einstündiger Flug mit dem Luftschiff.
Details:
Aufbruch: 29.09.2010
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 03.10.2010
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors