Vom Niederrhein nach Kärnten

Reisezeit: Juni 2011  |  von Ralf Beelitz

Vom Allgäu zum Niederrhein

Kleine und kleinste Sträßchen führen uns vorbei an zahlreichen kleinen Seen, harmonisch eingebettet in die Allgäuer Voralpenlandschaft. Über die schwäbische Alp mit ihren sanften Bergrücken, Hügeln und Kuppen geht es stetig nordwärts. Wir touren eine Weile genüsslich durch die tief eingeschnittenen Täler des Nordschwarzwalds mit seinen mächtigen Tannen, mittelalterlichen Burgen, kleinen Orten und Weilern und nähern uns so langsam aber sicher dem Ende unserer Reise. In der Nähe von Groß-Gerau trennen sich unsere Wege. Eine wunderschöne Tour ist zu Ende.

Ich übernachte noch einmal in Wiesbaden, ehe ich mich am nächsten Tag auf den Weg nachhause mache. Kurz hinter Wiesbaden tauche ich noch einmal in das Wispertal in der Nähe von Bad Schwalbach, eine der schönsten und waldreichsten Landschaften in Hessen, ein. Das Sträßchen schlängelt sich schmal und kurvig im Licht- und Schattenspiel der Bäume am Wildbach Wisper vorbei. Es ist 9.00 Uhr morgens. Ich bin alleine im Tal unterwegs. Die Luft ist noch feucht vom Morgentau. Das erzeugt eine ganz besondere, eigenartige Stimmung. Die Tankanzeige beginnt zu blinken und weist mich daraufhin, umgehend zu tanken. Nur wo ? Der nächste Ort ist Lorch am Rhein, doch eine Straßensperre versperrt mir den Weg ins Rheintal. 26. Juni 2011 "Tal total" ist zu lesen. Das gesamte Rheintal ist für den motorisierten Verkehr gesperrt, Umleitungen sind nicht ausgeschildert. Ich biege daher ins schöne kurvige Sauertal ab. In zahlreichen kleinen Kurven zieht sich die Nebenstrecke den Hang hinauf. Unterwegs öffnet sich der Wald und gibt den Blick auf die imposante Sauerburg, eine mächtige Anlage aus dem 14. Jahrhundert, frei. Noch schöner wäre die Gegend freilich, gäbe es eine Tankstelle. Diese finde ich dann glücklicherweise doch noch in Nastätten im "Blauen Ländchen". Auf den kleinen Straßen des Naturparks Rhein-Taunus und des Westerwaldes erreiche ich schließlich wieder Koblenz und bald darauf auch Nettetal am Niederrhein - Schön war es!

Allgäu

Allgäu

© Ralf Beelitz, 2011
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Vom Allgäu zum Niederrhein
Die Reise
 
Worum geht's?:
Traumhafte Motorrollertour nach Kärnten. Highlights der Reise sind u.a. die Großglockner Hochalpenstraße, Gerlos Alpenstraße, Nockalmstraße, Malta Hochalpenstraße und das Timmelsjoch.
Details:
Aufbruch: 17.06.2011
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 26.06.2011
Reiseziele: Deutschland
Österreich
Slowenien
Italien
Der Autor
 
Ralf Beelitz berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors