Eine Reise durch die arabische Welt

Reisezeit: Februar / März 2012  |  von H & M

Tag 3: Flug nach Dubai

Montag, 20.02.2012
Flug nach Dubai

Nach einer angenehmen Nacht bei Uli, leckerem Frühstück und einem kurzen Shopping-Stop im OEZ (Erinnerungen wurden wach!!) ging es mittags Richtung Munich Airport. Das Auto ließen wir mitsamt der Skiausrüstung auf dem vorreservierten Parkplatz P41, der dort gar nicht mal so teuer ist, und tuckerten mit dem Bus zum Terminal. Dort noch schnell einige Geburtstagskarten geschrieben (ist Euch auch schon mal aufgefallen, dass im Februar uuunheimlich viele Leute Geburtstag haben?!), einige Anrufe gemacht und eh wir uns versahen, saßen wir auch schon im Flieger. Wir sind mal wieder mit Emirates geflogen und haben uns sehr gefreut, dass es auch wieder ein A380 war, den wir schon beim letzten Mal ziemlich ins Herz geschlossen hatten. Und um es noch besser zu machen, die nette Dame vom Check-In hatte ein Einsehen mit Marco und seinen langen Beinen, so dass wir uns ganz vorne in der 1. Reihe wiedergefunden haben mit etwa 3m Beinfreiheit nach vorne. Supi!!! Erstmal die Technik gecheckt (wo ist bloß der Fernseher, wenn man keinen Sitz vor sich hat?!) und geguckt, welche Filme laufen. Und schon ging's los, der Start verlief wieder butterweich, in der Maschine ist das echt ein irres Gefühl. Ganz leise und ruhig, selbst vom Start bekommt man kaum was mit. Kaum waren wir oben, haben wir unser Entertainment Programm gestartet und uns insgesamt 3 Filme gegeben (The Ides of March, Die Schlümpe, In Time). Zwischendurch lecker Essen gemampft, lecker Weinchen getrunken und schon waren wir da. Die 5 Stunden vergingen echt wie im Flug.

In Dubai waren wir ziemlich fix durch die Immigration durch, mussten dafür dann aber eeewig auf die Koffer warten. Dann ging es ab zu Dollar Rent am Terminal 3, wo wir einen Mietwagen reserviert hatten. Das ist der Vorteil, wenn man zum 2. Mal irgendwo ist, man weiß genau, wo man hin muss und wie alles läuft und spart sich ne Menge Zeit. Auto ausleihen war auch kein Problem, nur dass sie keine Versicherungsscheine für die Fahrt in den Oman da hatten und uns für den nächsten Tag an das City Office verwiesen haben. Nicht schön, aber nicht zu ändern. Also haben wir uns auf den Weg Richtung Dubai City gemacht, und sind - genau wie beim letzten Mal - beim Suchen des Hotels kläglich gescheitert. Ohne Navi sind wir echt aufgeschmissen und die Google Maps-Ausdrucke waren alles andere als hilfreich. Also sind wir so in etwa in die Gegend gefahren, wo wir das Hotel vermuteten und Marco hat sich durchgefragt. Das Phänomen - frage 10 Leute und erhalte 12 unterschiedliche Antworten - traf mal wieder zu, also sind wir ca. 1h immer und immer wieder im Kreis gefahren und haben in jedem 2. Hotel nach unserem Hotel gefragt. Am Ende dann doch noch gefunden und halb 2 Ortszeit im London Creek Hotel & Apartments eingecheckt. Man sagte uns, dass sie kein normales Zimmer mehr frei hätten und wir deshalb ein größeres Appt. bekommen, das wir aber morgen wechseln müssen. Blöd, aber nicht zu ändern. Wir bekamen dann wirklich ne 2-Zimmer-Wohnung mit Wohn- und Schlafzimmer, Küche und 2 Bäder! Luxus, auch wenn alles schon ganz schön runtergekommen war, v.a. die Bäder. Aber wir wollten eh nur noch ins Bett, gesagt, getan...

LG, H&M

Da steht er bereit, unser A380

Da steht er bereit, unser A380

Entertainment

Entertainment

Anflug auf Dubai

Anflug auf Dubai

© H & M, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate Tag 3: Flug nach Dubai
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir sind mal wieder on tour und diesmal führt uns unsere Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate und den Oman. Lest selbst...
Details:
Aufbruch: 20.02.2012
Dauer: 13 Tage
Heimkehr: 03.03.2012
Reiseziele: Vereinigte Arabische Emirate
Österreich
Oman
Der Autor
 
H & M berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.