Nepal - Tibet - Nordindien

Reisezeit: Oktober / November 2012  |  von Stefan Böhm

21.10. Weiterreise zum Kloster Samye

Heute verlassen wir Lhasa. Unsere Reise geht weiter zum Kloster Samye. Nach 2-3 Stunden Busfahrt sind wir am Brahmaputra angekommen, über den wir mit einer Fähre übersetzen. Das Boot ist sehr flach aber relativ groß. Rund eine Stund sind wir mit der Fähre unterwegs, weil unser Fahrer die zahlreichen Sandbänke und Untiefen umschiffen muss.

Unser Fährmann über den Brahmaputra

Unser Fährmann über den Brahmaputra

Brahmaputra

Brahmaputra

Brahmaputra

Brahmaputra

Brahmaputra

Brahmaputra

Kloster Samye gilt als das älteste noch aktive tibetische Kloster. Dazu ist es auch noch recht ungewöhnlich gebaut und sieht von oben wie ein Mandala aus.
Leider geht es mir heute wieder relativ schlecht. Ich lasse das Mittagessen und auch das Abendessen ausffallen und nehme nur an der Klosterbesichtigung teil. Zu Abend esse ich eine Instantnudelsuppe, aber auch da nur einen kleineren Teil nachdem ich sie zu scharft gewürzt habe. Unsere Zimmer im Klostergästehaus sind schöner als erwartet. Zwar sind die Zimmer recht kühl, aber dank Hotelneubau und nochmaligem Umbau der Zimmer haben wir jetzt Bad und Toilette auf dem Zimmer. Auch sonst sind die Zimmer recht ordentlich.
Der Eintritt zum Kloster kostet etwa 50 Yuan, Fotografieren 40 Yuan.

Klosterhotel

Klosterhotel

Samye

Samye

Eintrittskarte Kloster Samye

Eintrittskarte Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye - Ganz gut zu sehen ist aucvh der ungewöhnliche dreistöckige Aufbau der Versammlungshalle

Kloster Samye - Ganz gut zu sehen ist aucvh der ungewöhnliche dreistöckige Aufbau der Versammlungshalle

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

Kloster Samye

© Stefan Böhm, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Tibet 21.10. Weiterreise zum Kloster Samye
Die Reise
 
Worum geht's?:
Meine geplante Reiseroute sieht wie folgt aus: Frankfurt --> Delhi --> Kathmandu auf eigene Faust Kathmandu --> Dhulikhel --> Bhaktapur --> Lhasa (als Flug ab Kathmandu) --> Samye-Kloster --> Tsetang --> Gyantse --> Shigatse --> Tingri --> Zhangmu --> Last Resort --> Kathmandu. Ab hier wieder auf eigene Faust --> Pokhara --> Kathmandu --> Delhi --> Amritsar --> Chandigarh --> Delhi --> Frankfurt
Details:
Aufbruch: 06.10.2012
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.11.2012
Reiseziele: Indien
Nepal
Tibet
Der Autor
 
Stefan Böhm berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors