Philippinen - Schnurzl´s nächster Südostasien-Trip

Reisezeit: November 2015  |  von S. Schnurzl

Auf in ein neues Land

Weil mein (natürlich günstiger) Flug von Düsseldorf geht, musste ich schon Mitternacht die Dienste unsere Deutschen Bahn in Anspruch nehmen. Wie letzte Woche zum Gladbachspiel war aber kaum ein Zug pünktlich und so bin ich froh, nicht den Morgenzug genommen zu haben, den eine Stunde Verspätung wie jetzt wieder geschehen, hätte ich mir nicht erlauben können, da wäre es wohl schnell vorbei gewesen mit Urlaub.
Jetzt sitz ich also am Düsseldorfer Flughafen und warte auf das Boarding
Nach einem kurzen Zwischenstopp in Hongkong werde ich dann morgen Mittag (also morgens in Eurer Zeit) in Cebu landen und dann schnell zu Marlene' Resort eilen, um noch etwas von Cebu und der Sonne zu genießen.

Weil ich der Bahn ja nicht traute, war ich der erste, der eincheckte - und wurde auf Premium upgradet wieder mal Glück gehabt. Das war dann auch ganz angenehm, auf dem Flug nach Hongkong mehr Platz zu haben. Aber nach der Nacht im Zug nun im Flugzeug im Sitzen zu schlafen, ist doch sehr ermüdend! Jedenfalls war der erste Tag auf Cebu dann fast schon gelaufen, zumal ich die Loose-Empfehlung für diese Unterkunft nicht nachvollziehen kann. Was soll's: es ist sauber, gleich gibts Abendessen (wir haben ja sieben Stunden Vorsprung) und auch der Transfer morgen um halb fünf in der Früh ist geklärt. Und eigentlich geht's ja morgen erst richtig los: Camiguin - ich bin schon gespannt!

© S. Schnurzl, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Auf in ein neues Land
Die Reise
 
Worum geht's?:
Rucksack-Reise auf die Philippinen Cebu, Camiguin und Bohol
Details:
Aufbruch: 09.11.2015
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 24.11.2015
Reiseziele: Philippinen
Der Autor
 
S. Schnurzl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors