Philippinen - Schnurzl´s nächster Südostasien-Trip

Reisezeit: November 2015  |  von S. Schnurzl

Camiguin : Süden und Südosten

Zu den Kommentaren bezüglich der Krabben-Aktion: ob Jäger oder Kind - beides ist doch männlich, oder?
Vom Prinzip find ich es ja richtig, dass es hauptsächlich nachts regnet. Der Nachteil dabei ist aber, dass es immer wieder richtig laut wird, wenn die Wassermassen auf Dächer und Bäume prasseln. Aber wenigstens regnet es dann tagsüber nicht so oft.
Der Westen ist abgehakt, also machte ich mich auf in den Süden. Zunächst erstaunlich, wie unterschiedlich das Wetter auf dieser kleinen Insel doch ist. Wenige Kilometer und schon wolkenlos! Ziel war ein Resort von der offiziellen Camiguin Karte. Doch das war gar nicht so leicht zu finden. Mein Tricycle Fahrer fragte ein paar Einheimische, setzte mich vor einem Haus ab und fuhr davon. Die wussten natürlich nichts davon. Asiatisch eben. Höflich, niemals nein sagen... Irgendwann stellte sich bei einem Anruf heraus, das Resort gibt's gar nicht mehr. Und schon erklärte die Dame dem Passanten, den ich nach Rat gefragt hatte, wo es das neue Resort gibt. Und schwupps saß ich auch schon auf seinem Moped. Falsche Richtung, ok, aber als er mich dann vor dem Lady's Beach Resort absetzte, wusste ich, auch falscher Ort. Komisch und viel zu teuer. Also mit dem nächsten Tricycle in die nächste Stadt, Loose raus und weil es leider im Süden nichts Vernünftiges gibt (ich bin ja nicht wirklich anspruchsvoll, aber zwei vom Fahrer vorgeschlagene Unterkünfte gingen gar nicht), bin ich jetzt schon im Südosten gelandet. Morgen geht's dann weiter zur letzten Unterkunft. Und weil die in der Nähe von Jen ist (Cousine meiner ersten Unterkunft), hat die schon Pläne für eine Fahrt auf eine nahegelegene Insel und eine Karaoke Bar ...das kann ja was werden.
Jetzt aber stärke ich mich erstmal in dem angeschlossen Restaurant, denn Loose meint, hier gibt's den besten Fisch

Blick vom Zimmer auf die Lagune

Blick vom Zimmer auf die Lagune

© S. Schnurzl, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Süden und Südosten
Die Reise
 
Worum geht's?:
Rucksack-Reise auf die Philippinen Cebu, Camiguin und Bohol
Details:
Aufbruch: 09.11.2015
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 24.11.2015
Reiseziele: Philippinen
Der Autor
 
S. Schnurzl berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors