Buenos Aires to Rio

Reisezeit: Dezember 2015 - Januar 2016  |  von Katrin Faulhammer

Buenos Aires: Buenos Aires Tag 2 20.12.2015

Am Sonntag machte ich mich als erstes auf den Weg nach San Telmo. Dort findet am Sonntag immer ein Markt statt. San Telmo ist bekannt für kleine Geschäfte, Cafés und noch gut erhaltene Gebäude.
War nett zum bummeln.

Dann machte ich mich auf den Weg nach La Boca.

Zunächst passierte ich die Statue von Pedro de Mendoza, der 1536 an dieser Stelle das erste Mal Buenos Aires gründete. Allerdings kam es dann zu Kämpfen mit den Indianer und die Stadt wurde 1540 aufgegeben.

1580 wurde Buenos Aires dann zum 2. Mal gegründet.
Daran erinnert dann, das untere Denkmal

Kommen wir zu La Boca. La Boca war das Viertel der italienischen Einwanderer und heute die Touristenmeile überhaupt.
Mir haben vor allem die bunten Häuser sehr gut gefallen.
Dort wurde auch der Tango erfunden.

Fußballstadion der Boca Juniors. Dem FC Bayern Argentiniens. 
Dort begann die Karriere von Diego Maradonna.

Fußballstadion der Boca Juniors. Dem FC Bayern Argentiniens.
Dort begann die Karriere von Diego Maradonna.

Zum Abschluss machte ich mich auf den Weg in das Hafenviertel Puerto Madero, in dem man viele moderne Gebäude, Parkanlagen und nette Restaurants findet.
Was sich nun anhört wie ein kleiner Spaziergang, war eine ganz schöne Tour zu Fuss .
Vor dem Hostel war noch ein Straßenfest, wo ich noch eine leckere Chorizo aß und dann früh ins Bett viel.

© Katrin Faulhammer, 2016
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien Buenos Aires Tag 2 20.12.2015
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das erste mal Südamerika: Buenos Aires to Rio
Details:
Aufbruch: 17.12.2015
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 17.01.2016
Reiseziele: Argentinien
Brasilien
Uruguay
Der Autor
 
Katrin Faulhammer berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.