Marokko 2020 - Der Sternenhimmel der Wüste und die Liebe bleibt

Reisezeit: März 2020  |  von Ines Buchholz

Es war das Foto einer Freundin das mich zu dieser Reise inspirierte. Sie saß da auf einem bunten Teppich, scheinbar glücklich inmitten der Wüste ….
Uns reizt das orientalische mit seinen bunten Farben und Gerüchen, das Geheimnisvolle das sich scheinbar hinter jedem Schleier verbirgt. Wir sind aber auch gespannt auf die Oasen und Berberdörfer. Nicht fehlen darf eine Übernachtung in der Wüste. Das sind die Träume die uns in das Land von 1001 Nacht ziehen.

Vorbereitungen - Marokko erleben

Reisevorbereitung - 1001 Nacht

Die Freundin die mich zu dieser Reise inspirierte, gab mir auch einen Tipp für einen Reiseveranstalter, der unter anderem verschiedene kleine Gruppenreisen in Marokko anbietet. Verbunden mit den Vorstellungen die wir selbst schon entwickelt hatten, war die Wahl dann schnell getroffen.
Wir haben eine einwöchige Rundreise mit dem Titel "Atlas und Oasen" gebucht.
In der Beschreibung verspricht der Veranstalter ursprüngliche Natur und atemberaubende Kulissen. Wir sind gespannt. Unsere Reiseroute soll über die Straße der "1000 Kasbahs" in fruchtbare Palmentäler, durch enge Schluchten und bizarre Felsformationen bis in die Sanddünen der Sahara führen. Somit eine Tour in den Süden des Landes. Eine Nacht in der Wüste ist auch enthalten
Ausgangspunkt ist die Königsstadt Marrakesch. Dort haben wir auch schon eine Verlängerungsnacht gebucht. Wir wollen in aller Ruhe die Stadt mit dem berühmten Gauklerplatz Jemaa el Fna und seinen Schlangenbeschwörern und Akrobaten für uns entdecken.
Die Nächte in Marrakesch werden wir in einen der Riads verbringen. Riad bedeutet in der arabischen Sprache Garten und tatsächlich haben diese ehemaligen Herrenhäuser in der Regel einen schönen Innenhof mit Garten und Brunnen. Alles eingebettet in bunten Mosaiks, sowie den Formen und Farben des Orients. Das alles entspricht unseren Träumen von 1001 Nacht.
Den Flug haben wir bei Ryanair ab Berlin gebucht. Mit dem Zug wird es von Calberlah Richtung Berlin gehen.
Die wichtigsten Vorbereitungen sind getroffen und nun kann sich die Vorfreude ausbreiten

© Ines Buchholz, 2020
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Vorbereitungen - Marokko erleben
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 21.03.2020
Dauer: 1 Tag
Heimkehr: 21.03.2020
Reiseziele: Marokko
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors