Very cool - London im Januar 2020

Reisezeit: Januar 2020  |  von Brigitte Amrhein

Sonntag, 19.1.2020 - letzte Höhepunkte

Nach dem Frühstück packen wir und checken aus, unseren Koffer lassen wir an der Rezeption, wir werden ja hier abgeholt. Dann geht es zum Green Park - wir wollen für das Changing of the Guards einen guten Platz haben und dafür muss man auch im Winter mindestens eine Stunde vorher da sein...
Schon jetzt sind die Plätze am Zaun des Buckingham Palace dicht besetzt, aber wir sichern uns einen wirklich guten Platz gegenüber des Haupttors zu Füßen des Victoria Memorial. Wegen des guten Wetters strömen Scharen von Touristen aus dem Green Park und über die Straßen zum Platz vor der Residenz.
Pünktlich hören wir die Musik der begleitenden Kapelle, dann geht es los! Wir sehen die alten und die neuen Einheiten ankommen, nur von den Vorgängen hinter dem Zaun sehen wir weniger. Das Platzkonzert mit Liedern von Elton John und aus "Star Trek" ist eine kleine Überraschung. Als das mittlere Tor sich öffnet, haben wir die Gelegenheit, die abziehenden Old Guards gut zu sehen. Die Einheit der New Guards, die zum St. James's Palace marschiert, sehen wir noch auf ihrem Weg zur Mall.

Auch im Winter ein Anziehungspunkt für Touristenmassen: Changing of the Guards vor dem Buckingham Palace

Auch im Winter ein Anziehungspunkt für Touristenmassen: Changing of the Guards vor dem Buckingham Palace

Kapelle der Old Guards kurz vor dem Abmarsch

Kapelle der Old Guards kurz vor dem Abmarsch

New Guards auf dem Weg Richtung St James's Palace

New Guards auf dem Weg Richtung St James's Palace

Victoria Memorial

Victoria Memorial

Entlang der Mall spazieren wir anschließend zum Trafalgar Square, wo unser nächstes Ziel die Kirche St Martin in the Fields ist. Wir wollen aber nicht nur die Kirche besuchen, sondern in ihrer Krypta zu Mittag essen. Die Atmosphäre in diesem speziellen Lokal ist wirklich etwas Besonderes! Gerade als wir mit unseren Lachs- bzw. Schinkenbroten und Salaten anfangen wollen, ist Feueralarm, alle Gäste werden evakuiert. Aber die Angestellten versichern uns, dass Essen und Getränke auf dem Tisch bleiben werden - und als wir nach 20 Minuten wieder hinein dürfen, ist auch alles noch da...
Am St James's Place vorbei gehen wir nach dem Essen zum Hyde Park Corner - hier kenne ich ein historisches Pub, das "Rose & Crown". Wir gönnen uns zum Abschluss unseres Aufenthalts noch ein Ale, dann fahren wir zurück zum Hotel.
Unser Fahrer ist pünktlich und bringt uns ohne Probleme zum Flughafen. Auch der Rückflug verläuft ruhig und wir sind am Abend wieder im regnerischen Bayern.

Admiral Nelson auf seiner Säule am Trafalgar Square

Admiral Nelson auf seiner Säule am Trafalgar Square

St Martin in the Fields

St Martin in the Fields

Café in der Krypta von St Martin in the Fields

Café in der Krypta von St Martin in the Fields

© Brigitte Amrhein, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Sonntag, 19.1.2020 - letzte Höhepunkte
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein verlängertes Wochenende in der britischen Hauptstadt aus Anlass des Snooker-Masters, natürlich inklusive eines Tages bei diesem Event - ein besonderes Weihnachtsgeschenk...
Details:
Aufbruch: 16.01.2020
Dauer: 4 Tage
Heimkehr: 19.01.2020
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.