Dominikanische Republik

Reisezeit: Oktober / November 2020  |  von Konstanze G.

Bacardi Island

wenigstens die Palmen sind vorhanden auf Bacardi Island

wenigstens die Palmen sind vorhanden auf Bacardi Island

Hier wurde in den 80ger Jahren der berühmte Bacardi Feeling Werbespot gedreht. Liegt ja auch nahe, der Rum ist schließlich allgegenwärtig in der Karibik.

Was wir vorfanden war alles andere als Bacardi Feeling. Da muss man schon ordentlich Bacardi getrunken haben, um dort das Bacardi Feeling dort auszuhalten. Úm sich das Bacardi Feeling anzutrinken ist eine Beach Bar vorhanden.

Der Strand ist dreckig, an den Ecken liegt alles mögliche an Müll, die Strandliegen sind unbrauchbar, alt und oll, bloß nicht draufsetzen, geschweige denn sich sonnen zu wollen auf den Dingern.

Das Meer wiederum ist die Karibik, wunderschön. Eine tolle Wasserqualität.
Wenigstens konnte ich mich abspülen vom Dschungel. In die Ecken darf man nicht so genau schauen, der Rand vom Strand eignet sich für Bierflaschen. Die kann man dort beruhigt unter den Busch werfen.

Wenn man Einheimische fragt, sagen die Dominikaner als Strand Nummer 1 natürlich Bavaro Beach. Wir wurden nur äußerst überrascht angeschaut, als ich stolz verkündete abends an der Hotel Bar, wir würden nach Bacardi Island fahren um dort Bacardi Feeling zu erleben.

Leider hier kein Bacardi Feeling. Schade, daß die Insel als Müll Deponie benutzt wird. Der Strand lässt nur noch wenig vom Bacardi Feeling erahnen.

Sehr Schade, daß die Insel so verkommen ist. Man könnte die Insel allerdings auch aufräumen, jedoch scheint das noch niemanden eingefallen zu sein.

© Konstanze G., 2020
Du bist hier : Startseite Karibik Dominikanische Republik Bacardi Island
Die Reise
 
Worum geht's?:
Alle Wege führen zum Rum in der Karibik
Details:
Aufbruch: 17.10.2020
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 04.11.2020
Reiseziele: Dominikanische Republik
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors