Dominikanische Republik

Reisezeit: Oktober / November 2020  |  von Konstanze G.

Santo Domingo

Huch wie süß - Santo Domingo

Filmstars & Stern`chen in einer so süßen Hauptstadt in der Karibik sind hier ein und aus gegangen. Alle Filme die in Kuba nicht gedreht werden konnten, sind in Santo Domingo gedreht worden. Der Pate ist nachts gedreht worden, damit es nicht so bunt ist.

Besonders die charmante Altstadt ist einen Besuch wert. Schließlich ist die 500 Jahre alte Zona Colonial das historische Herz von Santo Domingo und zugleich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Dom Rep. Diese Ansammlung historischer Häuser und gepflasterter Straßen ist sogar das älteste koloniale Zentrum in der Neuen Welt! Genug Gründe also, um hier das nächste mal durchaus einmal zu übernachten, um in aller Ruhe und vor Allem entfernt genug vom Massentourismus, shoppen zu gehen.

Die berühmteste Besucher ist Christopher Kolumbus. Durch die Ankunft seines Schiffes in der neuen Welt wurde diese Stadt zur ersten Stadt des amerikanischen Festlandes, hier befinden sich die ältesten Denkmäler der amerikanischen Kontinente.

Was die Dominikanische Republik alles kann ist schon ganz erstaunlich.

Die älteste Straße der Hauptstadt ist Calle Las Damas, ein Spaziergang durch die wird zur spannenden Exkursion. Auf Schritt und Tritt kann man hier Häuser der Kolonialzeiten sehen, jedes von denen hat die eigenartige Geschichte. Die interessantesten Gebäude sind die Ozama Festung und das Kolumbus Haus.

© Konstanze G., 2020
Du bist hier : Startseite Karibik Dominikanische Republik Santo Domingo
Die Reise
 
Worum geht's?:
Alle Wege führen zum Rum in der Karibik
Details:
Aufbruch: 17.10.2020
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 04.11.2020
Reiseziele: Dominikanische Republik
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors