Quer durch Deutschland

Reisezeit: Dezember 2020  |  von David Schmidt

Alpen und Bayrischer Wald, Tag 2

17.12.2020
Tag 2
gefahrene Kilometer: 243
Brrr, ist das kalt heute morgen: -3° Celsius zeigt das Thermometer. Zum Glück haben wir unsere Heizung an. Gemächlich kommt die Sonne hinter den Bergen vor und taucht die Berggipfel in goldenes Licht.
Nun kann man endlich sehen wo wir gelandet sind. Welch ein Ausblick! Wir befinden uns in der Nähe vom Hintersee auf einem Wanderparkplatz direkt am Eingang vom Nationalpark Berchtesgaden.
Da wir zu Coronazeiten hier sind, hat die Gastwirtschaft, welche direkt neben dem Parkplatz ist, leider geschlossen.
Zum Frühstück bereiten wir uns weich gekochte Eier, Tee und Brot mit Marmelade.

Blick aus dem Fenster

Blick aus dem Fenster

Später beschließen wir zum Königssee zu fahren, allerdings entpuppt sich das als Reinfall, da der See vollkommen im Nebel hängt, Schade.

Königssee im Nebelschleier

Königssee im Nebelschleier

Wir laufen noch ein bisschen am See entlang und beschließen dann hoch in den Bayrischen Wald zu fahren. Die Strecke von ca 220km verbringen wir auf der Landstraße; man will ja was von der Landschaft sehen.
Vorbei geht es erstmal an den Ausläufern der Alpen, Auenlandschaften, Donau sowie an unzähligen Fichtenwäldern.

Ausläufer der Alpen

Ausläufer der Alpen

Ausläufer der Alpen

Ausläufer der Alpen

Zur Mittagszeit erreichen wir dann schließlich unser heutiger Übernachtungsplatz. Im nu ist das Mittagessen zubereitet: heiße Deutschländer mit Kartoffelbrei und Brot, mhhhh lecker.
Der Platz und das Wetter erlauben es, dass ich die Drohne fliegen lassen kann, um ein paar Eindrücke aus der Luft von der Gegend erhaschen kann.
Annika meint, sie möchte spazieren gehen und so gucken wir uns auf der Infotafel eine Route aus.
Die führt uns erst mal steil den Berg rauf um dann auf dem Damm vom Trinkwasserspeicher Fraunau abzuflachen.
Auch hier, wer hätte es gedacht, liegt der Stausee in einem düsteren Nebelschleier, aber das ist nicht tragisch, denn so entsteht eine mystische Stimmung. Auf dem Rückweg haben wir ein sehr schönes Erlebnis: es fliegen tausende von, wir nehmen an, es sind Bergfinken, Vögel minutenlang über unseren Köpfen hinweg.
Den restlichen Tag lassen wir gemütlich ausklingen. Einen Film konnten wir allerdings nicht schauen. Es gibt kein Internet, ja noch nicht mal normaler Handyempfang. Das ist Digital Detoxing! Also schmökern wie noch ein wenig in unseren Büchern und schliefen bald darauf ein.

Schlafplatz im Bayrischen Wald

Schlafplatz im Bayrischen Wald

Bayrischer Wald aus Drohnensicht

Bayrischer Wald aus Drohnensicht

© David Schmidt, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Alpen und Bayrischer Wald, Tag 2
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Camper zur Weihnachtszeit quer durch Deutschland
Details:
Aufbruch: 16.12.2020
Dauer: 6 Tage
Heimkehr: 21.12.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
David Schmidt berichtet seit 7 Wochen auf umdiewelt.
Bild des Autors