Oman: Zauber des Orients

Oman-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2019 - Januar 2020  |  von Thalia&Christine R

01.01.2020: Alashkhara

Wir treffen Khalifa noch beim Frühstück mit den Enkeln. Er versichert uns, dass der Hotelmanager uns einen Transport nach Shannah besorgen wird—wir sollen ihn aber noch mal erinnern.
Er wird jetzt zurück nach Muscat fahren und würde uns aber gern noch in seinem Haus auf einen Kaffee einladen bevor wir unsere Heimreise antreten.
Dazu tauschen wir noch Handy-Nummern aus,

Wir machen uns heute einen entspannten Tag und gehen erstmal zum Strand, Claudia möchte schnorcheln

Wir machen uns heute einen entspannten Tag und gehen erstmal zum Strand, Claudia möchte schnorcheln

Blick auf unser Resort....

Blick auf unser Resort....

Wir haben alles für uns allein!!

Wir haben alles für uns allein!!

Keine Menscheseele ist hier...nur ein paar Fischer, die uns eine kleine Tour anbieten

Keine Menscheseele ist hier...nur ein paar Fischer, die uns eine kleine Tour anbieten

Weit hinten sind die Boote zu erkennen

Weit hinten sind die Boote zu erkennen

Ab mittags gehen wir zum Pool. Auch hier ist keiner—wir sind wohl jetzt die einzigen Gäste.
Gegen Abend reisen noch einige Gäste an und es gibt wieder Buffet.
Wir machen uns vor dem Essen noch auf zu einem Strandspaziergang.

Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Oman stand zwar nicht ganz oben auf meiner Reise-Wunschliste, aber doch im oberen Mittelfeld..;-) und es gibt viele Punkte, die im Dezember für dieses Reiseziel sprechen: In erster Linie der Flugpreis-- und zweitens der Wunsch meiner neuen Reisebegleitung. Außerdem verzaubern mich orientalische Länder sowieso immer! Wir wollen das Land ohne Leihwagen erkunden, das ist eine echte Herausforderung!
Details:
Aufbruch: 19.12.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 13.01.2020
Reiseziele: Oman
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors