Oman: Zauber des Orients

Oman-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2019 - Januar 2020  |  von Thalia&Christine R

13.01.2020: Abreise

Diesmal hatte ich ja eine spannende Reise der anderen Art.
Mit neuer unbekannter Reisebegleitung. Wir haben uns erst kurz vor der Reise über ein Portal bei Fb kennengelernt und am Airport das erste Mal gesehen.
Aber es war eine positive Erfahrung! 25 Tage und Nächte plus die Planungen von einem Tag zum nächsten durchzuführen ist schon eine Herausforderung, der wir uns aber gestellt und deren Bewältigung positiv war.
Ich kann nur jeden ermuntern, dies auch zu tun, wenn man nicht alleine reisen möchte.
Nun zum Land: Sicher bietet Oman nicht die Highlights, die ich sonst so auf meinen Reisen suche--aber es hat viel besonderes zu bieten.
Wieder die Menschen: Obwohl--oder vielleicht gerade wegen der Religion sind die Omanis uns europäischen Frauen gegenüber sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Sowohl Männer als auch die zum größten Teil komplett verhüllten Frauen.
Natürlich eher die Männer--denn tatsächlich sieht man nur wenig Frauen in den Städten und überall unterwegs.
Die Männer sind uns gegenüber (besonders aber meiner blonden Reisebegleitung) sehr bewundernd. D.h. sie sprechen uns an, bieten Hilfe an und bleiben aber auf Distanz! Nie hat uns ein Mann belästigt, oder berührt. Stets brachte man uns Respekt und Bewunderung entgegen. Und vor allem: Hilfsbereitschaft!
So kann ich auch sagen, dass es für Frauen ein SEHR sicheres Land ist!
Lustig war es ja auch, dass wir Geschenke von unseren Fahrern bekamen: Die Riesentafel Schokolade und den 3kg-Eimer Datteln, den wir fast 200km durch Land geschleppt haben!

Übrigens haben wir noch ca ein Pfund davon mit nach Deutschland genommen!

Die Busverbindungen sind wirklich nicht sehr gut--aber ich denke daran wird gearbeitet. Trotzdem kann man alle Orte ohne Leihwagen erreichen.
Für uns war es eine tägliche, neue und spannende Aufgabe.
Es gibt nicht sehr viele und gigantische historische Stätten zu bewundern--dafür aber wunderschöne Strände und reichlich Meeresgetier.
Ein Paradies für Wasserratten!
Wieder eine tolle Reise mit viel Spaß!!

Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Oman stand zwar nicht ganz oben auf meiner Reise-Wunschliste, aber doch im oberen Mittelfeld..;-) und es gibt viele Punkte, die im Dezember für dieses Reiseziel sprechen: In erster Linie der Flugpreis-- und zweitens der Wunsch meiner neuen Reisebegleitung. Außerdem verzaubern mich orientalische Länder sowieso immer! Wir wollen das Land ohne Leihwagen erkunden, das ist eine echte Herausforderung!
Details:
Aufbruch: 19.12.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 13.01.2020
Reiseziele: Oman
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/10):
Hanna 1578894516000
Das ist ja ein schöner Ab­schluss eurer Reise! Ihr habt ja viel er­kun­det. Gibt es auch Ge­gen­den, wo ihr nicht wart? Es freut mich, dass ich durch den de­tail­lier­ten Bericht mit dabei sein konnte. Um es als Frau allein zu ber­ei­sen, bietet sich der Oman ja nicht an, trotz der sehr netten o­ma­nischen Männer, denen ihr be­geg­net seid. Wäre mir zu ein­sam­.
Dann eine gute Rückrei­se - und ich freue mich schon auf deine nächste Reise, Chris­ti­ne.
Anita 1578485732000
Liebe Grüße aus der Heimat und ein frohes neues Jahr! Es ist wieder sehr inte­res­sant, die Reise zu ver­fol­gen und die Bilder dazu zu sehen. Ich habe sel­tsa­mer­wei­se Appetit auf geg­ril­lten Fisch be­kom­men
Gu­te Reise und wei­ter­hin tolle Ein­drücke!­
A­ni­ta
Esther 1578467511000
Hallo Ihr 2,
fin­de Eure Er­leb­nis­se von unter­wegs echt sehr inte­res­sant ..... für mich scheint es so, BLOND ist von grossem Vor­teil...... Ihr seid aber ein gutes Team, und wenn ich mir so die ge­lau­fenen km an manchen Tagen vor­stel­le, beach­tlich, das könnten wir gar nicht mehr, das Alter drückt.
Wei­ter­hin viel Spass und po­si­ti­ve Er­leb­nis­se.