Die Molukken und .....

Indonesien-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli / August 2017  |  von Thalia&Christine R

12.07.2017:Kei Islands

Wieder waren wir beide nachts um 2 Uhr wach.
Putzmunter-nix zu machen mit Schlaf, also wieder 2 Stunden gelesen und gebrabbelt und dann konnten wir zum Glück wieder bis 7 Uhr schlafen.
Yohanna bringt uns heute die gewünschten gebratenen Eier zum Frühstück und dann gehen wir zu Eva und Janosch.
Heute soll es mit dem Boot zur Insel "Ngaf" gehen- ich könnte mitfahren und dort etwas am Strand bummeln, lesen, baden...etc...
Eva wartet schon. Sie erklärt Thalia anhand einer Sandzeichnung genau wie und wo der Weg heute unter Wasser langgeht. In der Zwischenzeit überlege ich es mir doch anders und beschließe hierzubleiben. Wetter sieht sehr durchwachsen aus-außerdem kann ich hier beim Haus das Internet nutzen und bloggen...
Ich versuche mich also mal wieder mit dem Internet und setze mich auf die schöne Terrasse von Janosch und Eva und mache auf "indonesisch". (Rumsitzen und den Tag genießen..Die Knautschkissen sind bequem und vielleicht klappt es ja besser, wenn ich hier alleine "on" bin...
Außerdem kann ich hier so schön die Nachbarn beobachten, die hier alle entspannt den Tag verbringen..

Eva und Thalia fahren mit dem Boot los..

Eva und Thalia fahren mit dem Boot los..

Tschüüüss...

Tschüüüss...

Wie überall in Indonesien, hängen hier die Menschen komplett entspannt rum...

Wie überall in Indonesien, hängen hier die Menschen komplett entspannt rum...

Jemand kommt mit dem Moped und verkauft Gemüse und Obst...

Jemand kommt mit dem Moped und verkauft Gemüse und Obst...

Da wird begutachtet und gekauft...

Da wird begutachtet und gekauft...

Mama läuft den ganzen Tag entspannt im Schafdress rum...

Mama läuft den ganzen Tag entspannt im Schafdress rum...

Süße Kinder....

Süße Kinder....

Ich schreibe, beobachte -und die Mieze mag mich... 
So habe ich den ganzen vormittag verbracht--bis Thalia und Eva vom tauchen zurückkommen...

Ich schreibe, beobachte -und die Mieze mag mich...

So habe ich den ganzen vormittag verbracht--bis Thalia und Eva vom tauchen zurückkommen...

Nachmittags bekommen wir wieder das Moped und wir wollen mal die "Savanah Cottage" im Norden der Insel besuchen. Der Besitzer ist Indonesier , hat aber lange in Deutschland gelebt. Der Strand dort soll sehr schön sein.
Wir starten um 14 Uhr.

Ein Friedhofsdorf... Oft denkt man, dass es Dörfer sind, aber es sind Friedhöfe..

Ein Friedhofsdorf... Oft denkt man, dass es Dörfer sind, aber es sind Friedhöfe..

Hier gehts runter ...

Hier gehts runter ...

Der läuft uns über den Weg..

Der läuft uns über den Weg..

Der Strand bei Savanah..

Der Strand bei Savanah..

Leider geschlossen, wir hätten so gern ein Bierchen getrunken...

Leider geschlossen, wir hätten so gern ein Bierchen getrunken...

Rezeptin von Savannah Cottages--leider keiner da...

Rezeptin von Savannah Cottages--leider keiner da...

Zurück gehen wir die Straße..durch den Ort "Ohoidertawun"

Zurück gehen wir die Straße..durch den Ort "Ohoidertawun"

Eine süße Kirche...

Eine süße Kirche...

So kann man leere Bierflaschen auch sinnvoll verwenden..

So kann man leere Bierflaschen auch sinnvoll verwenden..

Noch ein Friedhof..

Noch ein Friedhof..

Die super ausgebaute Straße hier...

Die super ausgebaute Straße hier...

Dann besuchen wir noch "Coaster Cottages"--die bei unserem Yohanna Cottage sind. Die liegen auch direkt am Strand..

Dann besuchen wir noch "Coaster Cottages"--die bei unserem Yohanna Cottage sind. Die liegen auch direkt am Strand..

Der Strand hier ist echt wie Puderzucker!!!

Der Strand hier ist echt wie Puderzucker!!!

Abends bekommen wir wieder unser Dinner gebracht.

Da haben wir wieder einen "Gast"

Da haben wir wieder einen "Gast"

Tschüss!!! Er fliegt wieder weg...

Tschüss!!! Er fliegt wieder weg...

Nach dem Abendessen gehen wir zu Eva und Janosch auf die Terrasse und spielen Karten.
"Wizard"--genial--vorsicht macht süchtig!

Besuch auf der Terrasse...

Besuch auf der Terrasse...

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Versäumtes nachholen und neue Freunde wiedersehen...Nach meinem krassen Krankenhausaufenthalt auf Papua letztes Jahr, der mich um den Besuch der "Steinzeitmenschen" gebracht hat, wollen wir nun einen 2. Versuch starten. Vorher soll es aber zu den Molukkeninseln gehen. Wir hoffen, dass wir Kiky und Susi treffen und ich möchte das Krankenhaus noch einmal besuchen...
Details:
Aufbruch: 07.07.2017
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 06.08.2017
Reiseziele: Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors