Nepal, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam

Kambodscha-Reisebericht  |  Reisezeit: September - November 2017  |  von Tina N.

Kambodscha: Sihanoukville - Siem Reap

Nach einer weiteren Nacht in Sihanoukville geht es heute Abend weiter nach Siem Reap. Meine letzte Station in Kambodscha. Ausgeschlafen und direkt an den Strand für einen Spaziergang. Danach ein perfektes Frühstück mit echtem dunklen Brot, Eiern und Früchten und dem besten Kaffee meiner Reise. Das schnelle Internet für meinen Blog genutzt und am Mittag nochmal an den Strand. Bin gegen 15:00 Richtung Sihanoukville gelaufen (natürlich am Strand) um dort ein letztes Mal Tintenfische vom Grill zu essen. Sehr lecker. Als ich zurück gelaufen bin und nach oben geschaut habe, war da auf einmal eine echt schwarze Wolke. Bin am Ende fast gerannt und habe es gerade noch ins Guesthouse geschafft. Wie immer in den letzten Tagen regnete es für eine halbe Stunde wie aus Eimern.
Mein Taxifahrer hat mich um 17:30 zum Flughafen abgeholt und ich durfte ein weiteres Mal einen schönen Sonnenuntergang bewundern. Diese Mal mit einem Schiff vor der Sonne. Es war wunderschön (noch eine ganz Nummer schöner als auf dem Foto).
Nach einer Stunde Flug war ich in Siem Reap und wurde vom Hotel abgeholt. Die Pub Street liegt nur 5 Gehminuten von meinem Hotel entfernt. Ich hatte Hunger und bin dort hingelaufen. Unglaublich. Kompletter Kontrast zu den letzten Tage. Mehrer Clubs und richtig, richtig laute Musik auf der Straße. Nach einem Salat und einem Cocktail ging es zurück ins Hotel und ins Bett. Gerald vom Spayhiti hat mir für die nächsten 2 Tage einen Tuk Tuk Fahrer organisiert und der sollte mich um 9:00 am nächsten Morgen abholen

Ochheuteal Beach Sihanoukville

Ochheuteal Beach Sihanoukville

Sihanoukville

Sihanoukville

Sihanoukville

Sihanoukville

Ochheuteal Beach Sihanoukville

Ochheuteal Beach Sihanoukville

Pub Street Siem Reap

Pub Street Siem Reap

Pub Street Siem Reap

Pub Street Siem Reap

© Tina N., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
10 Wochen Reisen in Asien. 4 Wochen Nepal und danach geht es weiter nach Bangkok und der Rest ist noch offen.
Details:
Aufbruch: 12.09.2017
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 21.11.2017
Reiseziele: Nepal
Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Tina N. berichtet seit 26 Monaten auf umdiewelt.