Von Bangkok nach KO Phangan.......

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2014  |  von Bernd Schall

Ko Phangan: Haad Salad, Beach

Haad Salad ist ein kleiner familiärer Strand, es ist sehr überschaubar. Auch hier merkt man die Nebensaison, es ist sehr friedlich und ruhig hier. Alle Restaurants in dieser Bucht geben sich sehr viel Mühe, um ein schönes abendliches Ambiente zu schaffen. Mit Kerzen, Tischdecken und schön gefalteten Servietten lädt der Strand zum romantischen Abendessen ein. Auch hier haben sich die Restaurants auf Touristen eingestellt und man kann unter mildem Thaifood, Pizza, Pasta und gegrilltem Fleisch alles haben. Wenn man das Thaifood spicy bestellt, schmeckt es auch nach thailändischen Essen.

Das Baden in dieser Bucht, ist über einen sandigen und flachen Einstieg in der Mitte der Bucht sehr gut möglich. Rechts und links davon ist es sehr steinig und voller weißer Korallen, die länger anhaltende Schmerzen verursachen, auch bei ganz kleinen Verletzungen hat man lange Spaß dran. Morgens ist immer Ebbe, somit ist schwimmen hier nur am Abend möglich, sonst liegt hier jeder nur im maximal knietiefen Wasser (ca. 38 grad) und versucht somit, die Hitze gut auszuhalten.

Uns gefällt es hier sehr gut, schon, weil wir einen Bungalow direkt am Strand bekommen haben. Wir haben uns entschieden den Rest der Zeit auf Ko Phangan hier zu bleiben und die Insel von hier aus mit dem Roller zu erkunden.

Strandbar gleich neben unserem Bungalow.

Strandbar gleich neben unserem Bungalow.

Rechts unser Bungalow direkt am Strand.

Rechts unser Bungalow direkt am Strand.

© Bernd Schall, 2014
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere erste Thailandreise, Bangkok-River Kwai-Ko Phangan-Bangkok in 3 1/2 Wochen.
Details:
Aufbruch: 30.04.2014
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 24.05.2014
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Bernd Schall berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors