Umgebucht: Es geht nach Thailand und....nach Laos!!!!

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: April / Mai 2015  |  von Thalia&Christine R

14.05.2015:KoSiChang

Unsere Tour von Bangkok zur kleinen Insel Ko Sichang

Gegen 5Uhr morgens sind wir endgültig wach, denn die ersten Gäste verlassen den Zug. Wir bekommen Kaffee und Tee und ganz nebenbei macht das Zugpersonal die Betten.
Schließlich kommen wir nach Bangkok. Was wir draußen zu sehen bekommen ist nicht immer schön. Eingeklemmt zwischen einer Mauer und den Gleisen wohnen hier die Ärmsten der Armen. Oft nur durch eine Plane geschützt und umgeben von allerlei Unrat.
Um 6Uhr erreichen wir den uns bereits bekannten Bahnhof.
Wir haben uns überlegt die restlichen Tage auf einer kleinen Insel nicht zu weit vom Festland entfernt zu verbringen. Wir haben uns von einem der Berichte bei umdiewelt inspirieren lassen. So heißt unser Ziel für heute: KoSiChang (Danke Evi).
Am Bahnhof angekommen sind wir direkt ins Touristen Informationsbüro. Man beschrieb uns den Weg:
Mit dem Taxi zum Busbahnhof Ekamai, von dort nach SriRacha und dann zum Pier, mit boot zur 'Insel....puh das hörte sich Viel an...
doch dann ging alles ganz einfach...
vor dem Bahnhof kam gleich ein Taxi auf uns zu, für 130 Bht (Taximeter) fuhr er uns zum Busbahnhof. Kaum angekommen, sprach uns jemand an und man wies uns den Weg zum richtigen Schalter. Für 94 Bat haben wir das Ticket und schon sitzen wir im Bus. 7Uhr geht es los. Die Fahrt dauert 2,5Std. Wir bekommen einen Eindruck wie riesig diese Stadt ist. Am Ende der Fahrt gibt man uns ein Zeichen, dass wir aussteigen müssen. Gerade den letzten Fuß aus dem Bus, werden wir schon in Richtung Tuktuk geschoben. Für 60Bht fährt dieser uns zum Pier und zwar direkt vors Tickethäuschen. Wir bezahlen 50Bht und schon sitzen wir nur ein Schritt weiter auf der Fähre. Abfahrt ist 10 Uhr. Wir können es kaum fassen, alles lief wie von selbst
Zusammen mit einigen Einheimischen erreichen wir nach 45Minuten die Insel.
Die gesamte Fahrt vom Bahnhof Bangkok bis zur Insel hat keine 5 Stunden gedauert und nur ganze 7,50Euro/Pers gekostet!.

Nun heißt es eine Unterkunft finden. Wir wollen ein Zimmer mit Meerblick. Bepackt mit unseren Rucksäcken geht es los. Wir schauen uns eine Unterkunft nach der anderen an...puh. Schließlich kommen wir nach langem Weg (Umweg) an diesen Strand an. Dort mieten wir dann auch einen Bungalow. Wir sind zunächst etwas enttäuscht. Wir hatten wohl Bilder aus Urlaubsprospekten im Kopf. Doch diese Insel ist eine Insel der Einheimischen und wir entdecken ihren Charme erst auf den zweiten Blick.

Liegestuhl kostenlos

Liegestuhl kostenlos

Wir entspannen und gehen auch in das Wasser, welches Badewannentemperatur hat.

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bei einem Kurztrip in den Harz beschloss ich meine "alte" Freundin Ines mal zu fragen, ob sie Lust hat mit nach Nepal zu kommen. Wir wanderten gerade begeistert durch die Harzer Berge und entdeckten eine weitere Gemeinsamkeit: wandern und Berge. Kurz beraten und dann schnell den Flug gebucht. Nun wird dies nach über 30 Jahren Freundschaft unser 2. gemeinsamer Urlaub. Und wie auch damals werden wir Ines Geburtstag fern der Heimat verbringen.
Details:
Aufbruch: 30.04.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 19.05.2015
Reiseziele: Thailand
Laos
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors