Vietnam und Kambodscha in 22 Tagen

Vietnam-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2009  |  von Petra und Matthias Schmidt

Reise nach Hanoi und dann Ha Long Bucht, weiter Richtung Süden bis Saigon, dann Phnom Penh und Angkor Gebiet.

16.02.2009 Abflug von Dresden

Nach unserem Infoabend am 06.01.2009 flammte mein Reisefieber auf und das Zählen der Tage bis zur Abreise begann. Nun endlich war es so weit und gegen 15.20 Uhr stand der Taxitransfer vor der Tür. Zügig ging es durch die Stadt zum Flughafen und dort wurden mit skeptischen Blicken die anderen Reiseteilnehmer beäugt. Dann ging der Flug mit einer halben Stunde Verspätung 18.50 Uhr ab Dresden nach Frankfurt, da beim Schneeschippen auf der Startbahn ein Auto seinen Geist aufgegeben hatte. Gegen 20.55 Uhr war der Jumbo der Tai-Airway in Frankfurt dann bis auf den letzten Platz gefüllt und der Flug nach Bangkok konnte starten. Schnell gab es das sogenannte Abendessen und dann wurde zur Nacht gerufen, da beim Flug Richtung Osten 6 Stunden abgezogen werden. So kamen wir nach ca. 10 Stunden Flugzeit 13.15 Uhr bei schönstem Sonnenschein im neuen Flughafen in Bangkok an.

Wir kennen noch den alten Flughafen von 2001, wo alles eng und ein einzigstes Gewusel war. Jetzt hat man großzügige und lange klimatisierte Gänge mit viel Licht und Norman Foster lässt grüßen. Gegen 17.35 Uhr ging es dann weiter nach Hanoi in einem 1,5- stündigem Flug. Als wir ankamen war es bereits schon dunkel, aber um ca. 20 Grad wärmer als zu Hause. Gott sei Dank! Schnell noch das erste 6-Gang-Menü eingenommen und siehe da, das Stäbchenessen klappt noch immer. Dann nur noch schnell ins Hotel unter die Dusche und ab in Bett bis zum nächsten Morgen.

Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 16.02.2009
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 09.03.2009
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Der Autor