Ein neuer Trip - nochmals auf die Baja California

Belize-Reisebericht  |  Reisezeit: Januar - April 2019  |  von Peter S.

16.2.18 Neustadt in Belize? Grenze nach Mexico

Reinland, Neuendorf, Blumenthal, Edenthal??? Interessant!

Reinland, Neuendorf, Blumenthal, Edenthal??? Interessant!

Die Mennoniten in Belize...

... sind in den 60er Jahren aus Kanada eingewandert. Ursprünglich haben sie sich in der Reformationszeit aus Täuferbewegung abgespalten. Die Meisten stammen sie aus Deutschland und Holland und pflegen ihre eigene Sprache - ein Niederplattdeutsch.
Nur gute 4 % der Bevölkerung in Belize gehören zu den Mennoniten und trotzdem üben sie einen grossen Einfluss im Lande aus. Sie produzieren den Grossteil der landwirtschaftlichen Produkte und sind deshalb wichtig für die Versorgung des Landes.
Die Mennoniten vertreten ihren eigenen christlichen Glauben ähnlich den Amish People in den USA; ebenso tragen sie ihre traditionelle Kleidung. Einige lehnen den Einsatz der modernen Technik völlig ab - andere sind aber dafür offen. Sie haben auch ihr eigenes Schulsystem.

Wenn man die grossen Plantagen von Zuckerrohr verlässt - die gehören nicht den Mennoniten - dann ändert sich auch das Landschaftsbild.
In San Felipe zweigt die Strasse ab Richtung Dos Bocas - fast entlang der Mexikanischen Grenze und dann geht es Richtung Neustadt!
Irgendwie wähnt man sich in Europa - irgendwo im Schwarzwald oder so!

Weite Ebenen...

Weite Ebenen...

...gehen in eine Hügelzone über! Auffallend sind die sauberen Zugangsstrassen zu den Gehöften.

...gehen in eine Hügelzone über! Auffallend sind die sauberen Zugangsstrassen zu den Gehöften.

Grosse Viehweiden sind entlang der Strasse

Grosse Viehweiden sind entlang der Strasse

Und der Viehhirte hoch zu Pferd

Und der Viehhirte hoch zu Pferd

Topmoderne offene Stallungen

Topmoderne offene Stallungen

und die Wohnhäuser sind ebenso modern!

und die Wohnhäuser sind ebenso modern!

Da werden die Strassen etwas enger! Neustadt habe ich nicht gefunden - mein GPS zeigt den Ort auf einer Viehweide an. Also wenden und das Ganze zurück.

Da werden die Strassen etwas enger! Neustadt habe ich nicht gefunden - mein GPS zeigt den Ort auf einer Viehweide an. Also wenden und das Ganze zurück.

Eine andere Gross-Siedlung!

Eine andere Gross-Siedlung!

Irgendwie lebt man hier in einer andern Welt - sauber, herausgeputzt! Ich bin fasziniert von der Gegend. Trotzdem muss ich nun zurück nach Orange Walk und dann geht es ab zur Grenze von Mexico. Das Verlassen des Landes Belize ist ähnlich kompliziert wie die Ankunft. Mit einigen Mühen schaffe ich aber auch das. Die mexikanische Grenzabfertigung liegt etwas entfernt - auch das ist kein Problem, da ich ja das Visum permanente residente habe und auch die temporäre Einfuhr von Leomobil ist schnell vollzogen, die Papiere sind alle noch gültig. Bienvenido en México! Gracias!

Irgendwie bin ich froh, wiederum in Mexico zu sein! Mit Belize konnte ich mich nirgends so richtig anfreunden. Das Land hat mich nicht gepackt, ebenso wenig die Leute! Meistens erlebte ich sie eher abweisend, unzufrieden, etwas mürrisch und wenig hilfreich. Na ja, meine eigene Meinung - auch wenn in einem Reiseführer steht - man werde immer wieder zurück nach Belize kommen!

© Peter S., 2018
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Belize Belize-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich freue mich, wiederum unterwegs zu sein!
Details:
Aufbruch: 07.01.2019
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: April 2019
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Belize
Live-Reisebericht:
Peter schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/6):
charly 1553016869000
vielen Dank für euren Besuch und wei­ter­hin eine schöne Zeit­---sa­lu­dos
Post-Gogger 1525960799000
Immer schön deine span­nen­den Berich­te zu lesen - wei­ter­hin ALLES GUETI
Trappertoni 1525897736000
Lieber Pe­ter,­
Daa­aa­an­ke für Deine Berich­te und den vielen schönen Fotos.
Be­li­ze, Cancun, . . . alles Orte an denen wir auch schon waren (1991)
Wir, Deine treuen 'Mit­rei­sen­den aus München',
Wünschen dir alles Gute und bleib 'xsun­d'
Ser­vus aus München­
Sa­gen für heu­te
­
Georg und Gi­se­la