USA - Go West

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai / Juni 2019  |  von Laura Oberhauser

29.05. - 31.05.2019 - Las Vegas

29.05.2019 - Las Vegas

Endlich ausschlafen!
Um ca. 11:00 Uhr gehen wir erstmal bei "Denny's" essen. Die Buttermilchpancakes sind sehr lecker. Dann gehen wir ins "Hard Rock Cafe", wo wir uns ein T-Shirt kaufen. Spontan entscheiden wir uns noch ein bisschen den Strip entlangzulaufen, bis es uns schließlich zu heiß wird in der Mittagssonne. Nachmittags setzen wir uns in die Poollandschaft.

Poollandschaft im MGM

Poollandschaft im MGM

Spät nachmittags fahren wir mit dem Taxi zur "Freemont Street", das alte Las Vegas. Hier ist alles heruntergekommener und nicht so luxurös. Wir bleiben nicht lange, da es uns hier ein bisschen suspekt ist. Wir lassen uns zum "Venezian" Hotel fahren. Hier essen wir zu Abend. Zu Fuß geht's dann zum "Bellagio". Die Wasserspiele sind wunderschön und ein MUSS für jeden Touristen in Las Vegas.

Zu Fuß geht's zurück zum MGM. Für heute wars das, da wir sehr erschlagen sind von dem Tag. Die Stadt ist wircklich irrsinn und man ist erschlagen von den vielen unterschiedlichen Menschen.

30.05.2019 - Las Vegas

Heute gehen wir brunchen, da der Brunch im MGM hoch gelobt wird. Wir buchen uns das "Sekt und Cocktail Paket" und nutzen das Buffet reichlich aus. Danach gehen wir in die Spielhalle, damit wir unser Glück nochmals versuchen (schließlich gehört das ja zu Las Vegas dazu). Ich traue mich endlich an den Roulette Tisch zu gehen und gewinne promt 100 $ (dies hätte ich mich schon viel früher trauen sollen). Der letzte Tag war somit noch richtig erfolgreich und schön. Leider konnten wir die Eingangsbereiche der restlichen Hotels nicht mehr so richtig ansehen (hier haben wir uns zu oft verlaufen, da alles so groß ist). Zum Abschluss fahren wir noch mit der Achterbahn des "New York New York". Spätabends fallen wir schließlich ins Bett.

31.05.2019 - Las Vegas - St. George (Zion NP)

Als wir aufstehen sitzt uns der letzte Tag noch in den Knochen. Wir beschließen den Tag ruhig angehen zu lassen und gehen noch in den "Las Americas Outlets" in Las Vegas shoppen. Wir werden aber nicht recht fündig und echte Schnäppchen entdecken wir leider auch nicht. Etwas enttäuscht fahren wir weiter. Ca. 2 Stunden später sind wir im Super 8 in St. George. Das Zimmer ist bis jetzt leider das Schlechteste und das Unsauberste. Der Lärm auf dem Parkplatz hält uns Dank der dünnen Wände noch ein bisschen wach, wir schlafen dennoch aber schon früh ein.

© Laura Oberhauser, 2020
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
4 Wochen Mit dem Mietwagen durch den Westen der USA - Kalifornien, Utah, Nevada und Arizona - San Francisco - Yosemite Park - Lake Tahoe - Death Valley - Las Vegas - Zion Nationalpark - Bryce Canyon - Antylope Canyon - Grand Canyon (Flaggstaff) - Barstow - San Diego - Los Angeles - Santa Barbara / Highway #1 - Scotts Valley
Details:
Aufbruch: 20.05.2019
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.06.2019
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Laura Oberhauser berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.