In 74 Tagen um die Welt

Peru-Reisebericht  |  Reisezeit: März - Mai 2012  |  von Mario Hueber

PERU: Puno

25.03.2012 - Auf zu den schwimmenden Inseln!

Nachdem wir wieder einmal gemütlich ausgeschlafen haben (bis 8!) , brachen wir um 9 Uhr zu den schwimmenden Inseln der Uros auf. Nach einer kurzen Bootsfahrt setzten wir Fuß auf eine der Inseln, die rein aus Schilf gebaut sind. Es ist ein merkwürdiges Gefühl, sich auf dem z. T. sehr weichen Boden zu gehen, jedoch wurde uns anschaulich erklärt, wie die Inseln gebaut werden und ihre Stabilität erhalten. Mehrere Familien leben heute noch auf diesen Inseln und es gibt neben mehreren Schulen auch ein Krankenhaus.

Am Nachmittag bestiegen wir unseren nächsten Viertausender und genossen den schönen Ausblick auf die Stadt Puno (120.000 Einwohner) und den Titicacasee. Zurück im Ort erlebten wir noch zufällig eine ausgelassene Feier, deren genauer Sinn sich uns jedoch nicht erschloss. Jung und Alt tanzten in bunten Trachten und bestimmten Choreographien durch die Straßen. Müde sanken wir in unserer letzten Nacht in Peru ins Bett.

***
Let's see the floating islands!

After lying in once again (until 8!) , we started at 9 am to the floating Islands of the Uros. After a short boat trip, we arrived at the islands which are only built by reeds. It was a bit of a funny feeling to walk on the partly quite soft floor but the guide explained us in detail how the islands are built and how they get their stability. Nowadays numerous families still live on these islands and beside several schools there is also a hospital.

In the afternoon we climbed our next 4,000 m peak and enjoyed the beautiful view over the city of Puno (120,000 inhabitants) and Lake Titicaca. Back in the city center, we happened to see a lively celebration - however we didn't really get what it was for... Young and old people danced in colorful costumes following certain choreographies and moved through the streets. Tiredly, we went to bed in our last night in Peru.

Eine der schwimmenden Inseln

Eine der schwimmenden Inseln

Auch das Boot ist nur aus Schilf

Auch das Boot ist nur aus Schilf

Uro-Frauen beim Abschied

Uro-Frauen beim Abschied

Blick auf Puno und Titicacasee aus 4.017 m Höhe

Blick auf Puno und Titicacasee aus 4.017 m Höhe

Tanzende Frauen...

Tanzende Frauen...

... und Männer

... und Männer

© Mario Hueber, 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Südamerika - Südsee - Neuseeland - Australien - Singapur
Details:
Aufbruch: 12.03.2012
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 24.05.2012
Reiseziele: Peru
Österreich
Bolivien
Chile
Französisch Polynesien
Frankreich
Neuseeland
Australien
Singapur
Der Autor
 
Mario Hueber berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.