In 74 Tagen um die Welt

Peru-Reisebericht  |  Reisezeit: März - Mai 2012  |  von Mario Hueber

PERU: Nasca

15.03.2012

Nach 7 Stunden Fahrt durch Wüstenlandschaften mit einem wirklich luxuriösen Bus (Cruz del Sur) sind wir in Nasca angekommen. Dort erfuhren wir, dass die Strecke Nasca-Cusco, die wir am nächsten Tag nehmen wollten, blockiert ist, da Minenarbeiter gegen ein Gesetz protestieren, bzw. es im Südosten des Landes auch zu Ausschreitungen kam...
Also alles umplanen für die nächsten Tage! Statt mit dem Bus nach Cusco werden wir wieder zurück nach Lima fahren und von dort nach Cusco fliegen. Hoffentlich werden danach alle Straßen offen sein, denn solche Proteste können wochenlang dauern und viele Ausweichrouten gibt es nicht.
Am nächsten Tag (16.03.) früh morgens flogen wir dann über die Geoglyphen bei Nasca - sehr beeindruckend und weitläufig! Wir hoffen, dass die Fotos etwas davon wiedergeben.
Und dann geht es eben, statt den Tag gemütlich in Nasca ausklingen zu lassen, zurück nach Lima - dachten nicht, dass wir dorthin so schnell wieder zurückkommen.

***

After a seven-hour trip in a very comfortable bus, we arrived in Nasca where we were told that the road for the next day to Cusco is blocked by miners. They are violently protesting against a new government law (against illegal mining). So we had to change our plans for the following days. Instead of taking the night bus to Cusco we'll go back to Lima and will fly to Cusco from there. We hope that the protests won't affect our further route as they can last up to several weeks.
On the next day (16/03) we flew over the Nasca Lines, very impressive geoglyphs spread over a huge territory! We hope the pictures give you some impressions.
So after that, back to Lima instead of chilling in Nasca - we hadn't thought that we would be back there so soon.

Im Reisebus durch Peru - bekamen den Tipp: rechts und in der Mitte des Busses ist es am sichersten.

Im Reisebus durch Peru - bekamen den Tipp: rechts und in der Mitte des Busses ist es am sichersten.

Nasca Flughafen

Nasca Flughafen

Nasca-Linien: Kolibri (85 m Länge!)

Nasca-Linien: Kolibri (85 m Länge!)

Nasca-Linien: Affe (70 m Länge!)

Nasca-Linien: Affe (70 m Länge!)

© Mario Hueber, 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Südamerika - Südsee - Neuseeland - Australien - Singapur
Details:
Aufbruch: 12.03.2012
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 24.05.2012
Reiseziele: Peru
Österreich
Bolivien
Chile
Französisch Polynesien
Frankreich
Neuseeland
Australien
Singapur
Der Autor
 
Mario Hueber berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.