Zwei Schwarzwälder auf Bootstour

Frankreich-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai - Juli 2019  |  von Agnes Jenne

Der große Traum meines Mannes hat sich erfüllt. Er hat sich ein Boot gekauft, um sein Rentnerdasein mit Bootstouren aufzupeppen. Das Boot steht nun noch im Burgund, genauer in St. Jean de Losne und wartet darauf, fertig geputzt und poliert ins Wasser gelassen zu werden. Losgehen soll unsere Reise am 18. Mai 2019 auf der Saone Richtung Rhone und dann ab ans Mittelmeer.

Unsere Reise beginnt

Abfahrt in St. Jean de Losne

Abfahrt in St. Jean de Losne

Reisebeginn

Wir verlassen St. Jean de Losne am Sonntagmorgen, gut versorgt mit Vorräten und guter Laune. Leider lässt sich das Wetter nicht von unserer guten Laune anstecken, es ist bewölkt, aber immerhin trocken. Unser Ziel für heute ist Chalon sur Saone. Es gibt 2 Großschleusen zu bewältigen, in der das Tragen von Rettungswesten Pflicht ist. In Gergy machen wir Halt. Eine Gaststätte lockt zur Zwischenrast. Wir lassen uns das Bier und den Käse bei den freundlichen Wirtsleuten schmecken. Um 17.45 Uhr kommen wir nach einer Strecke von ca. 75 km in Chalon sur Saone an. Der Hafen ist sehr komfortabel. Es gibt sehr saubere sanitäre Anlagen und eine freundliche Captainerie. Wir bleiben mit unserem Boot für eine Nacht. Sehen uns abends noch die Altstadt an. Sehr schön ist die Kathedrale im gotischen Stil. Es lohnt sich, diese neben der Altstadt zu besichtigen.

Unterwegs auf der gemütlichen Saone

Unterwegs auf der gemütlichen Saone

Hafen in Chalon sur Saone.

Hafen in Chalon sur Saone.

Anfahrt auf Chalon sur Saone

Anfahrt auf Chalon sur Saone

Bummel durch Chalon sur Saone

Bummel durch Chalon sur Saone

Kathedrale und Altstadt Chalon sur Saone

Kathedrale und Altstadt Chalon sur Saone

Wichtigstes Utensil, die Karte.

Wichtigstes Utensil, die Karte.

Wie Gott in Frankreich. Croissants.... lecker

Wie Gott in Frankreich. Croissants.... lecker

© Agnes Jenne, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 18.05.2019
Dauer: circa 8 Wochen
Heimkehr: Juli 2019
Reiseziele: Frankreich
Live-Reisebericht:
Agnes schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Agnes Jenne berichtet seit 8 Wochen auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/4):
Elke 1560743503000
Hallo ihr beiden Schwar­zwälder,
eine gute Idee mit dem Rei­se­bericht liest sich sehr schön
das schleu­sen ist wohl ziem­lich a­ben­teu­er­lich und spor­tlich gel­l
Wünsche euch noch viele schöne Tage auf eurer Tour
viele Grüße elke
Susi 1560180207000
Hi Ihr zwei Schwar­zwälder,
eine super Idee mit dem Rei­se­bericht. Schöne Bilder.
Wei­ter so und immer ein Hand breit Wasser unter dem Kiel­.
Lie­be Grüße
­
Su­si und Klaus
wendelin jenne 1560157903000
Hallo Agnes und Nor­ber­t.
Fin­d´ich ja toll daß ihr so eine A­ben­teu­er­rei­se unter­nehmt. Ich wollt euch in Ham­mer­stein besuchen und hab dann von eurer Haus­bet­reu­e­rin er­fah­ren daß ihr ín See ges­tochen­´seid­.
Es ist bes­timmt inte­res­sant als Fluß­no­ma­den vom Wasser her die schönen Orte zu er­kun­den und gem­ütlich zu ver­wei­len wo es euch gefällt. Habt´s gut so weit­,
ich wünsch euch weiter alles gute und min­des­tens immer 10 cm Wasser unter dem Kiel­.
Bis bald auf dem Trocke­nen dann in Ham­mer­stein. Wen­de­lin