Zermatt

Schweiz-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli 2010  |  von Meinhard + Birgitta Pontilli

Berg der Berge - eine Woche wandern in Zermatt

Ankunft Zermatt

Unseren Wanderurlaub in der Schweiz starten wir um 6:15 von Köflach aus. Wir fahren via Milano (sehr viele LKW`s!), vorbei am wunderschönen Lago Maggiore in Richtung Sempione (confine di stato), wo wir schließlich mit zwei kleinen Pausen um 13:50 ankommen.
Weiter geht`s über den Simplonpass nach Täsch (15:30) wo wir im Parkhaus eine Karte für den Zug nach Zermatt lösen und uns auch gleich eine Wochenkarte (Peak Pass für 6 Tage kostet pro Person CHF 257,-) für alle Bahnen, Gondeln,... besorgen.
Am Bahnhof von Zermatt werden wir vom Elektrotaxi abgeholt und in unser Hotel gebracht. Es liegt im Ortsteil Winkelmatten, direkt neben dem Einstieg von der Klein-Matterhornbahn. Durch einen kühlen Tunnel kommen wir zum Lift ins Hotel Focus (www.matterhorn-focus.ch), ein sehr speziell designtes, tolles Hotel.
Nachdem wir unser Zimmer mit direktem Matterhornblick bezogen haben gehen wir noch eine Runde durch Zermatt. Während wir "Hörndli nach Zermatter Art" essen kommt ein fürchterlicher Regenguss und da wir natürlich keinen Schirm mit haben müssen wir etwas warten. Aber kurz nach 20:00 ist es wieder trocken und wir können zu unserem Hotel zurückspazieren.

Blick vom Simplonpass

Blick vom Simplonpass

Eingang zu unserem Hotel

Eingang zu unserem Hotel

Unser Hotel

Unser Hotel

Unser Zimmer

Unser Zimmer

Unser Wohnzimmer

Unser Wohnzimmer

Blick von der Terasse

Blick von der Terasse

Du bist hier : Startseite Europa Schweiz Schweiz-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 12.07.2010
Dauer: 8 Tage
Heimkehr: 19.07.2010
Reiseziele: Schweiz
Der Autor