Mit dem Bus nach und durch Sizilien

Italien-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2019  |  von Peter Schnuerer

4. Tag Palermo

Bei strahlendem Sonnenschein in einer schönen Stadt

Heute geht es nach einer kurzen „Orientierungsfahrt“ durch Palermo vorbei an Taetro Massimo, Hauptpostamt, Quatro Canti (hier stoßen die vier Altstadtviertel Palermos zusammen), Rathaus mit dem Schambrunnen zuerst nach Monreale. Dort ist der Dom von Monreale und ein beeindruckender Kreuzgang zu besichtigen.
Hier zeigt sich auf dieser Fahrt erstmals, das die Saison begonnen hat. Viele Busse, viele Menschen und Souvenirverkäufer säumen den Weg zum Dom hinauf, aber beeindruckend ist und bleibt es trotzdem.
Nach einer Besichtigung geht es zurück, an der Kapuzinergruft aus dem 15.Jh vorbei (die einige am Nachmittag noch besichtigen werden, hier sind ca. 2000 Mumien zu sehen) zurück ins Stadtzentrum.
Erstmal nach San Giovanni degli Eremiti, ein normannisches Kirchengebäude , das aus mehreren Teilen der verschiedenen Epochen besteht. Von dort ist es nicht weit zur Palastkapelle im königlichen Palast. Auch hier ist es heute voll, es ist Samstag und die Saison hat begonnen. Egal, wir schauen und die Palastkapelle an, die wirklich sehr schön ist und gehen dann durch den Park Villa Bonanno zur Kathedrale von Palermo, die mit einen mit ihren riesigen Ausmaßen zum Staunen bringt.
Nach einer Mittagspause, die ich nutze, um eine leckere sizilianische Spezialität zu essen ( Arancini, Reisbällchen bzw. Reisbälle! gefüllt mit Fleisch oder Käse, es gibt weitere Varianten), wird uns Angelika zu Fuß noch zu einigen der Stellen bringen, an denen wir heute Morgen vorbei gefahren sind.
Genießt nun die Bilder!
Und am Schluß noch der wieder mal passende Tagesspruch von Angelika:

Um ein Kunstwerk zu betrachten, muß man die Augen öffnen; um es zu begreifen, muß man sie schließen (Allesandro Morandotti)

Einen Gruß aus der Ferne
Peter“Ossi“Schnürer

Unser Hotel in Palermo bei Tage betrachtet.

Unser Hotel in Palermo bei Tage betrachtet.

Vorbei an sehr schönen Bauten...

Vorbei an sehr schönen Bauten...

.....

.....

...geht es vom Parkplatz in Monreale über 90 Stufen zum Dom von Monreale. Die Verkäufer sind schon da

...geht es vom Parkplatz in Monreale über 90 Stufen zum Dom von Monreale. Die Verkäufer sind schon da

...

...

Schöne Gassen

Schöne Gassen

Und da ist der Dom, auch hier schon ein paar Verkaufsstände aufgebaut.

Und da ist der Dom, auch hier schon ein paar Verkaufsstände aufgebaut.

Der Eingang zum Dom.

Der Eingang zum Dom.

Wir werden verkabelt, damit wir den Erklärungen besser folgen können

Wir werden verkabelt, damit wir den Erklärungen besser folgen können

Hier mal ein kleiner Eindruck, was dort los war (es war noch kein Kreuzfahrtschiff in Palermo angekommen)

Hier mal ein kleiner Eindruck, was dort los war (es war noch kein Kreuzfahrtschiff in Palermo angekommen)

Das Bronzeportal  des Domes aus dem 11. Jh

Das Bronzeportal des Domes aus dem 11. Jh

Der sehr schöne Kreuzgang...

Der sehr schöne Kreuzgang...

Sehr schön herausgearbeitete Kapitelle an den Säulen

Sehr schön herausgearbeitete Kapitelle an den Säulen

Hinter dem Dom geht es in die Berge.

Hinter dem Dom geht es in die Berge.

Der linke Turm wurde vom Blitz zum Teil zerstört, deshalb ist er kleiner.

Der linke Turm wurde vom Blitz zum Teil zerstört, deshalb ist er kleiner.

Das sieht man hier immer wieder.

Das sieht man hier immer wieder.

San Giovanni degli Eremiti

San Giovanni degli Eremiti

Die roten Kuppeln kann man sehr schön erkennen.

Die roten Kuppeln kann man sehr schön erkennen.

Auf dem Weg zum Palast.

Auf dem Weg zum Palast.

"Alles in Deutsch!Nur 5 Euro" und einen Haufen Postkarten für 1 Euro. Na gut, die müssen auch Geld verdienen (von mir diesmal nicht ).

"Alles in Deutsch!Nur 5 Euro" und einen Haufen Postkarten für 1 Euro. Na gut, die müssen auch Geld verdienen (von mir diesmal nicht ).

Auch hier heute eine lange Schlange...

Auch hier heute eine lange Schlange...

Aber schon von aussen sehr schön!

Aber schon von aussen sehr schön!

Und drinnen geht es weiter...

Und drinnen geht es weiter...

Dann geht es zur Kathedrale...

Dann geht es zur Kathedrale...

Ein riesiger Bau, im richtigen Licht betrachtet wunderschön!

Ein riesiger Bau, im richtigen Licht betrachtet wunderschön!

Oder nicht?

Oder nicht?

Mittagpause: Das ist ein Arancini gefüllt mit Hackfleisch, sehr lecker und macht sehr satt! Der Wein passt auch dazu

Mittagpause: Das ist ein Arancini gefüllt mit Hackfleisch, sehr lecker und macht sehr satt! Der Wein passt auch dazu

Der Verfall einiger Gebäude ist aber auch gut zu sehen.

Der Verfall einiger Gebäude ist aber auch gut zu sehen.

In der "arabischen Ecke" von Palermo der Mercato Ballaro.

In der "arabischen Ecke" von Palermo der Mercato Ballaro.

In einem Hinterhof.

In einem Hinterhof.

Admiralskirche, Weltkulturerbe

Admiralskirche, Weltkulturerbe

In der Admiralskirche..

In der Admiralskirche..

Fontana Pretorio, der von den Leuten nur "Schambrunnen" genannt wird.

Fontana Pretorio, der von den Leuten nur "Schambrunnen" genannt wird.

Teatro Massimo.

Teatro Massimo.

Italienisches Bier zum Abschluß in der untergehenden Sonne.

Italienisches Bier zum Abschluß in der untergehenden Sonne.

© Peter Schnuerer, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen individuellen Touren geht es diesmal mit dem Bus nach Sizilien. Die Reisegruppe ist ein "Reiseverein" aus Dinslaken, mit dem ich schon sehr viele schöne Touren gemacht habe. Folgende Route (grob) ist geplant: Hinfahrt über Lago Maggiore- Genua- Palermo- Monreale- Selinunte- Segesta- Cefalu- Agrigent- Taormina- Siracusa- Ätna, Rückfahrt über Messina- Neapel- Rosenheim. Ich werde regelmäßig Bericht erstatten und natürlich auch Bilder zeigen.
Details:
Aufbruch: 08.05.2019
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 21.05.2019
Reiseziele: Italien
Live-Reisebericht:
Peter schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Peter Schnuerer berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/7):
Andrea 1558274262000
Hallo Ossi, wir hoffen dir geht es gut. Sind ganz be­geis­tert von den schönen Bildern sowie auch Der Lan­dschaft. Kann man ein bis­schen nei­disch werden. Hab die rest­liche Zeit noch viel Spaß
Lg Gerd und Andrea
r.schleck.gmx.de 1557899057000
Hallo Ossi, Danke, dass du uns so aus­führlich und kom­pe­tent an unserer Reise teil­neh­men lässt! Dein neues Outfit gefällt uns sehr! Weiter so? Lg Grete u. Roland
Michael 1557651278000
Hej Peter, schön dich wieder mal auf einer Reise zu beg­lei­ten. Wenn ich mir deine Bilder an­schau­e, weiß ich, dass ich un­be­dingt auch mal nach Si­zi­lien muss. Ich wünsche dir noch eine genus­svol­le und er­leb­nis­reiche Reise.
Bis bald
Micha­el