Reise nach Trinidad & Tobago 2009

Trinidad und Tobago-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2009  |  von Alois Heßler

Trinidad: Scharlachibisse in den Mangroven

Gegen 16:00 Uhr fuhren wir dann mit einem mit Außenbordmotor betriebenen kleinen Boot hinein in das Gebiet der "Caroni-Sümpfe". Endemische Vieraugenfische, Schlangen, Termitenbauten, verschiedene Arten von Fischreihern und Kaimane bekamen wir zu sehen. Der Höhepunkt jedoch war gegen 18:00 Uhr aber das Erscheinen der "Scarlet Ibis", den roten Ibissen. In Schwärmen kamen sie angeflogen und setzten sich zum Übernachten auf die Bäume am gegenüberliegenden Ufer. Immer mehr dieser kräftig roten Vögel kamen angeflogen. Dieses Schauspiel dauerte etwa eine halbe Stunde und danach sahen die Bäume aus, als hingen übergroße ritzerote Äpfel an ihnen. Ein sagenhaftes Naturschauspiel!

Feuerrote Scharlachibisse in den Mangroven

Feuerrote Scharlachibisse in den Mangroven

© Alois Heßler, 2009
Du bist hier : Startseite Karibik Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unsere Reise nach Trinidad & Tobago zum Carnival 2009
Details:
Aufbruch: 15.02.2009
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 15.03.2009
Reiseziele: Trinidad und Tobago
Der Autor
 
Alois Heßler berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors