Auf nach Indien

Reisezeit: Juli - September 2010  |  von Elisabeth Helmich

Endlich wieder Asien - diesmal werde ich Indien besuchen. Ich bin schon sehr gespannt, was mich so erwartet - da lass ich mich sehr gern ueberraschen! Reiseplaene gibts ausser dem Beginn keine konkreten. Ja dann mal los!!!!!!!

Zwischenstop in Doha/Qatar

Los gehts - Richtung Indien am 7. Juli. Mit Qatar Airlines via Doha nach Delhi. Von dort direkt weiter zu den Andamanen. Dies ist eine Inselgruppe vor der Kueste Burmas und Thailands, gehoert aber noch zu Indien.

Aber zuerst nach Doha, wo ich einen 26 stuendingen Aufenthalt habe. Schon am Flug dorthin bin ich erleichtert: es gibt weibliche Stewardessen ohne Kopftuch und mit kurzaermeliger Bluse. Denn meine Erfahrungen in muslimischen Laendern waren als reisende Frau nicht immer die Besten und so war ich umso erfreuter, dass auch am Flughafen in Doha Frauen arbeiteten. Zuerst zur Passkontrolle und dann ab in die Hitze. 40 Grad um 7 am Abend. Und eine Luftfeuchtigkeit kaum vorstellbar. Oder doch: wie in einem Minibadezimmer in dem 1 Stunde lang heiss geduscht wurde - sprich da steht das Wasser in der Luft. Dementsprechend sehen auch die Taxis aus: alle Scheiben sind angelaufen. Und so gehts zum Hotel. Die Fahrt angenehm, mit einem indischen Taxifahrer (meinem Empfinden gibt es hier sowieso nur Gastarbeiter) und Wolkenkratzer neben Wolkenkratzer.

Zum Abendessen gehts in einen Souq (Markt) und auch dort werde nicht angestarrt - wie angenehm. Leckerer Hummus mit Brot und das WM Halbfinalspiel folgt. Ein gelungener erster Abend, auch wenns unertraeglich heiss ist. So sind naemlich viele Bildschirme im Aussenbereich der Bars angebracht und somit klebte ich von Ventilatoren umringt bei 35 Grad und gefuehlter 200 % Luftfeuchtigkeit auf meinem Sessel. Lustig wars trotzdem!

Am naechsten Tag war "Sigthseeing" angesagt. Aber viel mehr als Wolkenkratzer schaun und Einkaufszentren besuchen ist nicht drin (ausser einem Museum). Und so landete ich in einem Taxi, dass mich 2 Stunden durch die Stadt fuhr und mir die Hotels und Hochhaeuser zeigte. Noch dazu kam, dass ich all meine Fotos vom Auto aus machen musste, weil mir im "freien" staendig die Linse anlief und ich keine Aufnahmen machen konnte - echt schraeg. So landete ich gut durchgekuehlt am Flughafen fuer den Weiterflug nach Indien. Da bin ich schon mal gespannt!!!

PS: erste Eindruecke von Doha folgen...

Du bist hier : Startseite Asien Katar Katar: Zwischenstop in Doha/Qatar
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 07.07.2010
Dauer: 9 Wochen
Heimkehr: 09.09.2010
Reiseziele: Katar
Indien
Der Autor
 
Elisabeth Helmich berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors