Dolomiten Rundreise mit dem Motorroller

Reisezeit: Juli 2009  |  von Sepp Daffner

Zurück über das Penser Joch nach München

Sonntag 19 .7.09

Am Morgen wachte ich um ca. 6 Uhr 30 auf und dachte mir frisch ist es . Ich kroch aus dem Zelt und sah das die Scheibe und Sitzbank von meinem Roller gefroren war. Ich dachte wo bin ich was haben wir für ein Datum das kann doch nicht sein , aber es hatte 0 Grad . Der Campingplatz lag auf 1350 m ü M und da kann es auch im Sommer sehr frisch werden sagte man mir später . Der Himmel war klar und ich wartete noch bis die Sonne über die Berge kam und es wärmer wurde . Dann baute ich mein feuchtes Zelt ab und packte zusammen für die Heimreise . Nach der Verabschiedung von meinen Nachbarn fuhr ich gegen 9 Uhr von Pozza di Fassa über den Karerpass (1752 um ) nach Bozen . In Bozen nahm ich die Straße Richtung Penserjoch ( 2211 m ü M ). Kurz nach Bozen fuhr ich durch viele Tunnel entlang der Sarn ( Fluß ) . Auf einer herrlichen Straße ging es weiter nach Sarentino durch das Sarntal in Richtung Penserjoch. Die Auffahrt zum Penserjoch verläuft ziemlich gleichmäßig fast ohne Serpentinen . Das Wetter war anfangs kalt aber jetzt gegen Mittag ist es warm .
Am Penserjoch angekommen sah ich viele Motorradfahrer die dort Rast machten und die Landschaft genossen ( siehe Fotos ). Im Gasthaus Alpenrose in 2211m Höhe ging ich dann Mittagessen und machte noch viele Fotos . Nachmittag dann die Abfahrt vom Penserjoch nach Sterzing bei einem Traumwetter , einfach herrlich schön . Von Sterzing gings in Richtung Brenner und die alte Brennerstraße nach Innsbruck .
Von Innsbruck fuhr ich zum Zirlerberg wo ich wieder Pause machte . Vom Zirlerberg ging es weiter nach Mittenwald und zum Walchensee wo ich am See Kaffee u Kuchenpause gemacht habe . Vom Walchensee über Kochelsee und Bad Tölz, Holzkirchen fuhr ich zurück nach Hallbergmoos wo ich gegen 18 Uhr ankam .

Wetter anfangs kalt Abfahrt ca. 9 Uhr ca. 350 km
Später sehr schön 25 Grad Ankunft ca. 18 Uhr Camping Rosengarten
Hauptsaisonpreis 16,50 Euro

.

Sarntal bei Bozen
Info Sarntal

Sarntal bei Bozen

Info Sarntal

Penser Joch

Penser Joch

Penser Joch

Penser Joch

Penser Joch

Penser Joch

Penser Joch
Info Penser Joch

Penser Joch

Info Penser Joch

Auf der Brenner Landstraße zurück nach München

Auf der Brenner Landstraße zurück nach München

Fazit :

Das war eine gelungene Tour , das Wetter hätte teilweise besser sein können .
Ich habe einiges an Höhenmeter gefahren , der MP3 hat super hergehalten .
Ich hoffe das ich so eine Dolomitentour noch mal wiederholen kann .
Der Campingplatz Rosengarten in Pozza di Fassa ist absolut zu empfehlen,(nagelneue Sanitäranlagen super Atmosphäre ) .

Gesamtkilometer : 1400 km

Auf der Brenner Landstraße zurück nach München

Auf der Brenner Landstraße zurück nach München

© Sepp Daffner, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Österreich Zurück über das Penser Joch nach München
Die Reise
 
Worum geht's?:
Reisedauer : 5 Tage Reisekilometer : 1400 km Von Pozza di Fassa aus machte ich Tagesausfahrten durch die Dolomiten ua. Sella Runde, Rolle Pass, Stallersattel, Fassatal, Rosengarten, Karersee, Cortina d`Ampezzo, Kastelruth, Penserjoch usw. Anreise über das Timmelsjoch, Ötztal, Meran u Bozen
Details:
Aufbruch: 15.07.2009
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 19.07.2009
Reiseziele: Deutschland
Italien
Österreich
Der Autor
 
Sepp Daffner berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors