Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

Reisezeit: August / September 2014  |  von Thalia&Christine R

Aufbruch

Nicht mehr lange.....
Norwegian Air hat uns tüchtig geärgert und 3x die Flugzeiten geändert, sodass wir nach der letzten Änderung noch mal umbuchen mussten und jetzt ab Hamburg starten.
Auch haben wir unsere anvisierten Ziele noch einmal unter die Lupe genommen und etwas gestrafft. Nach unseren Recherchen benötigt man für ca 5ookm z.B. auf Sulawesi mit einem öffentlichen Bus mehr als 10 Stunden, sodass wir schon einige Flüge vorab gebucht haben.

Außer den beiden Hauptflügen haben wir schon folgende Weiterflüge gebucht:
Von Bangkok nach Kuching
Von Tarakan nach Balikpapan
Von Balikpapan nach Manado
Von Manado nach Gorontalo
Von Makassar nach Jakarta
Von Jakarta nach Bangkok

Den Aufenthalt in Bangkok haben wir wegen der Unruhen verkürzt, dafür den Aufenthalt auf Java etwas verlängert.
Zwischen Java und Sumatra gibt es die Vulkaninsel Krakatau in der Sundastrasse. Auf dieser gab es vor ca 130 Jahren einen heftigen Vulkanausbruch, mit einer Detonation die 10.000x so stark war wie die Hiroshima-Atombombe, die Asche und die Eruptionen waren noch 4000km weit bis Australien zu hören und zu spüren.
Die Vulkaninsel verschwand fast komplett im Meer, doch seit 1927 wächst eine neue Vulkaninsel vom Meeresgrund: "Anak Krakatau", das heißt übersetzt: das Kind von Krakau. Dieser ist nun schon über 300 Meter hoch und wächst ständig weiter.
Dieser Vulkan ist sehr aktiv und spuckt ständig Asche, Feuer und Lava.
Da uns im letzten Jahr die Vulkane Itjen und Bromo schon fasziniert haben, wollen wir in diesem Jahr als letzten Step unserer Reise den Anak Krakatau besuchen.
Aber wer weiß.....

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Aufbruch
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors