Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

Reisezeit: August / September 2014  |  von Thalia&Christine R

31.08.2014:Samalona Island-Makassar

Es ist unglaublich was auf dieser Insel hier abgeht. Heute ist Sonntag und die Insel ist proppevoll von einheimischen Sonntags -Ausflüglern.
Das bedeutet auch noch mehr Müll sofern das überhaupt geht.

Zum Frühstück bekommen wir frittierte Bananen mit Schokolade und...?

Zum Frühstück bekommen wir frittierte Bananen mit Schokolade und...?

Der Schein trügt...so sieht das gut aus

Der Schein trügt...so sieht das gut aus

Thalia und ihre Fangemeinde...man achte auf den Jungen mit dem Stativ fürs Handy

Thalia und ihre Fangemeinde...man achte auf den Jungen mit dem Stativ fürs Handy

Man kann hier auch schöne Bilder machen..

Man kann hier auch schöne Bilder machen..

Die fühlen sich im Müll wohl

Die fühlen sich im Müll wohl

In "unserem" Wohnzimmer klappte es mit der Aufladung der Handys nicht, jetzt sitzt jedenfalls eine Gruppe Jungs vor einen Notstromaggregat und lädt extra ihre Handys auf.

An diesem Hafen in Makassar kommen wir an. Der Müllmenge und der Gestank sind unglaublich

An diesem Hafen in Makassar kommen wir an. Der Müllmenge und der Gestank sind unglaublich

Das Fort Rotterdam
Diese Festung wurde erbaut und 1667 von dem niederländischen Admiral Cornelis Speelmann erobert und nach seiner Heimat benannt.

Das Fort Rotterdam
Diese Festung wurde erbaut und 1667 von dem niederländischen Admiral Cornelis Speelmann erobert und nach seiner Heimat benannt.

Bitte ein Foto!!!

Bitte ein Foto!!!

Heute Nacht schlafen wir im schönen Hotelbett und morgern früh fliegen wir nach Java!! Dann geht die Organisation wieder los. Wir wollen gleich vom Airport aus nach Carita, weil man von dort am besten Touren zum Krakatau organisieren kann.

Du bist hier : Startseite Asien Indonesien 31.08.2014:Samalona Island-Makassar
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors