Südostasien in 10 Wochen

Reisezeit: Januar - März 2015  |  von Michael Heyder

Kambodscha: Sihanoukville

Otres 2. Geiler Strand. Ist aber nur durch einen Tuk Tuk zu erreichen.

Otres 2. Geiler Strand. Ist aber nur durch einen Tuk Tuk zu erreichen.

Sihanoukville

Wir gönnen uns mal eine kleinen Strandurlaub im Urlaubsort Sihanoukville.
Es gibt hier schöne Strandabschnitte wo mann richtig relaxen kann. Besonders hat uns das abendliche Feuerwerk gefallen. Ein absoluter Hingucker.Auch hier sieht man Strandverkäufer.
Die Stadt selber bietet nicht so viel. Die Cocktails kosten hier nur 2,50 Dollar.
Hier lernen wir zwei nette Norweger kennen. Abends essen wir zum ersten Mal in Kambodscha einen Feuertopf. Sehr lecker. Wir entschließen uns nach 3 Tagen den Nachtbus nach Siem Reap zu nehmen.

© Michael Heyder, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Sihanoukville
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mein Schatz und ich treten nach fast einem Jahr Planung, nun endlich unsere tolle Südostasienreise an. Eines wollte ich noch bemerken. Packt nicht so viel in den Rucksack. Ihr kommt mit wenig aus. Sollte etwas fehlen, könnt Ihr es jederzeit in ganz Südostasien kaufen. Wichtig ist jedoch eine Medikamententasche für den Notfall mitzunehmen. Und natürlich sich vorher impfen zu lassen. So, nun geht es los.
Details:
Aufbruch: 16.01.2015
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 26.03.2015
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Laos
Thailand
Myanmar
Malaysia
Singapur
Der Autor
 
Michael Heyder berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.